UMiDIGI S2 Pro – 18:9 Display, Helio P25, 6/64GB oder in der Sonderedition Mercury Silver mit 6/128GB – Release im Oktober!

Das hier ist mal wieder eine News, die mir schon beim schreiben schwer im Magen liegt, da sie vollkommen verwirrend und undurchsichtig ist. Sicherlich könnte man jetzt fragen, warum ich mir dann die Mühe mache, das ist ganz einfach beantwortet. Das UMiDIGI S2 Pro mit seinen Spezifikationen ist von den Daten her ein sehr interessantes Gerät und es wird sich bestimmt recht gut verkaufen. Mein Problem liegt in der Bezeichnung S2/S2 Pro und den dazugehörigen Spezifikationen. Ob das S2 jetzt die Version mit 6/64GB und das Pro die mit 6/128GB ist oder ob es ein S2 mit stark abgeschwächten Spezifikationen geben wird, ähnlich wie beim Crystal, kann ich einfach nicht wirklich erkennen. Wir tun einfach so, als ob das S2 Pro 6/64GB hat und die Mercury Silver Version nur eine Sonderedition ist, von der es sogar noch eine europäische Sonderedition geben soll. Zu dieser Version liegen aber noch keine Informationen vor, außer das sie diese als Dank zu den Käufern aus Europa auf den Markt bringen wollen. Ich persönlich finde diese undurchsichtige Art der PR den absolut falschen Weg, viele Käufer werden sich mit der Zeit nur an der Nase herumgeführt fühlen und sich wohl möglich von solchen Herstellern abwenden.

 

Genug der Kritik, kommen wir jetzt zu den technischen Daten, die das S2 Pro interessant machen, sicherlich dürfen wir kein Highend erwarten, aber die obere Mittelklasse reicht jedem normalen Nutzer vollkommen aus. Hier kommt ein Helio P25 mit 2,6 GHz zum Einsatz, ihm zu Seite kommen stattliche 6GB RAM und 64GB ROM, diese Kombination ist uns jetzt schon von anderen Geräten bekannt. Das Display ist im 18:9 Format, hat eine FHD Auflösung und ist 5.99 Zoll, zudem soll es ein fast randloses Design haben. Der Akku soll eine Kapazität von sehr guten 5100mAh haben, wenn diese Angabe denn auch später so kommen wird, dabei soll das Gerät nur 8,9mm dick sein. Da das Gehäuse aus Metall sein wird, müssen wir davon ausgehen, das der Akku fest verbaut ist. das kann wichtig sein, falls es einmal zu einem Defekt kommen sollte, da ist der Versand nach China fast unmöglich, also sollte man sich vorher genau überlegen, wo man das Gerät kaufen wird. Das UMiDIGI hier auf den USB Typ-C baut finden wir positiv, da das derzeit noch viel zu wenig Hersteller machen, zudem unterstützt das S2 Pro das Schnellladen. Alle weiteren Informationen könnt ihr auf der offiziellen Promoseite nachlesen, wo zeitgleich zur Vorbestellung noch ein Giveaway durchgeführt wird. Die bereits oben erwähnte Mercury Silver Edition hat neben der Farbe nur einen weiteren unterschied zu der normalen Version, hier ist der Speicher 128GB groß. Die Geräte sollen alle im Oktober auf dem Markt kommen, aber zu welchem Preis und ob dieser Termin überhaupt eingehalten werden kann, liegen uns noch keine Informationen vor, lassenwir uns einfach überraschen. Sobald uns die letzten fehlenden Einzelheiten vorliegen, werden wir sie euch in Form einer neuen News weiter leiten.

Quelle: UMiDIGI

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.