Lumsing Powerbank Glory P2 Fit // Review // 1x Smart USB 1x QC2.0/3.0 1x USB Typ C – Eine QC 3.0 Powerbank im Test

Dieses Review stellt eine Powerbank des Hersteller Lumsing® vor. Wollen wir mal sehen, ob auch die Eigenschaften nicht hinter den Erwartungen zurück bleiben…

 

Die Daten

Parameter Wert
Model Glory P2  Fit
Kapazität 10.000 mAh (keine Angabe der  Wh bei wie viel V durch den Hersteller)
Technologie Smart

QC 2.0/3.0

Akku Zellen  5017115 Grad: A
Eingänge Micro USB 5V/2.1A

USB Typ  5V/2.1A

Ausgänge 1 x DC 5V/2.1A

1 x QC 2.0/3,0 5V/3.1A 9V/2A 12V/1.5A

1 x Typ C 5V/3.1A 

Abmessungen 140 x 73 x 18 mm
<spanstyle=”font-size: 10pt;”>Gewicht  217g (gewogen)
Arbeitstemperaturbereich -10℃~60℃
Lagertemperaturbereich -20℃~60℃
Materialien PC + ABS
Ladezyklen >500 Mal
Zertifizierungen  FCC, CE, RoHS

Die Motivation

Diese getestete Box wurde über Amazon vom Hersteller bezogen.

Das Unboxing

Das Auspacken war ohne Hilfsmittel (Schere o.a.) problemlos. Gut geschützt in einem bedruckten Pappkarton erreichte uns diese Powerbank. Hinweise zu Zertifikationen waren nicht auf der Verpackung zu sehen.

Inhalt der Verpackung

1 x Lumsing Powerbank Modell: Glory P2 Fit
1 x Mikro USB Lade- und Datenkabel
1 x USB Typ C Lade- und Datenkabel
1 x mehrsprachige Bedienungsanleitung
1 x Garantiekarte ( 24 Monate sorglose Garantie )

 

Verarbeitungsqualität und Zertifizierung

Sauber und ohne Beanstandungen verarbeitet. Zertifikate: CE, RoHS und dazugehörige Modellbezeichnung sind permanent auf dem Gehäuse angebracht

Tests und Messergebnisse

Oft gestellte Fragen nach unseren bisherigen Testberichten über Powerbanken

F: Wie viele Mal kann ich einen “normalen” Akku eines “durchschnittlichen” Smartphone aufladen:
— > maximal 2-3 x (Akkus mit etwa 3000mAh Kapazitäts-Angaben)

F: Ist das Ding recht schwer?
—> nein, etwa so schwer wie ein 5.5 Zoll Smartphone

F: Wird es sehr warm beim Auf-/oder Entladen?
—> Nein, maximal Handwarm

F: Lädt es mit großer Geschwindigkeit?
—> Ja, Falls das Smartphone den Qualcom QC Standard unterstützt. Der Ladestrom wird nur von der Ladeelektronik des Smartphones begrenzt (vorausgesetzt man nutzt das Original Lade Kabel des Smartphones oder ein besseres)

F: Wie lange braucht die Powerbank bis sie vollgeladen ist?
—> Nutz man einen Ladeeingang und geeignetes starkes Ladegerät vergehen etwa 8 h bis zu kompletten Wiederaufladung

F: Ist das Gerät sicher?
–> Der Hersteller verspricht, dass er alle in der EU erforderlichen Zertifikationen nachweisen kann.
–> Die Ladetechnologie des Herstellers sichert Schutz vor Kurzschluss, Übertemperatur, Überstrom und Überladen

F: Können alle Endgeräte aufgeladen werden?
—> Vorausgesetzt, dass Endgerät hat einen 5V USB Ladeeingang, ja

F: Werden Schnelladetechniken unterstütz?
—> Ja, der Qualcomm QC2.0/3.0 Standard wird genutzt, falls das Smartphone dazu kompatibel. Andere Geräte werden mit der Samrt Technologie kompatibel mit 5V geladen.

Was muss man bei der Nutzung beachten?

– vor dem Gebrauch nach Anzeige der “Vollladung” noch eine halbe Stunde am Ladegerät belassen
– mindesten 3 x im Jahr vollständig Ent-/Aufladen
– nicht in heißer oder feuchter Umgebung nutzen
– nicht fallen lassen (nicht stoßfest)
– nicht Zerlegen
– nicht in Kinderhände

Das Fazit


Ein optisch unauffälliger robuster Energiespender für lang anhaltende Versorgungsabstinenz. Etwas schwerer als ein 5.5” Smartphone. Dickes Plus druch zwei unabhängige Eingänge zum Wiederaufladen der Bank.


Pro
+ Lädt etwa 3 durchschnittliche Handy Akkus auf
+ robustes, kratzfestes Plastikgehäuse ohne scharfe Kanten und relativ flach
+ Frontseitige Ein- und Ausgänge
+ zwei Lade Ein- und Ausgänge 

Con:
– tristes Design

Die Powerbank kann über Amazon für knapp 26€ beziehen.


Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.