Gretel GT6000 Start des Vorverkaufs für das 6000mAh Smartphone für 100€

Die Klasse der Smartphones mit einem 6000mAh Akku bekommt mit dem Gretel GT6000 einen weiteren Kandidaten. Hersteller wie Oukitel oder Ulefone haben ihre “Akkumonster” bereits auf den Markt gebracht und nun bekommen sie mit dem GT6000 einen weiteren Konkurrenten, wenngleich man anmerken muss, das es technisch nicht an die Leistung der anderen Geräte heranreicht. Dafür zahlt man hier auch gut 30% weniger als bei den anderen und wer eine lange Laufzeit sucht und mit der zu erwartenden Leistung zufrieden ist, der sollte auch bei diesem Gerät auf seine Kosten kommen.

 

Das Power 2 oder das K6000 Plus punkten nicht nur mit dem großen Akku, sondern haben mit ihren 4GB RAM und 64GB internen Speicher schon einiges zu bieten, gleiches gilt für den MT6750, der ein sehr performanter Prozessor ist. Gretel hat sich für eine andere Konfiguration entschieden und will so die Käufer erreichen, die nicht zu viel Geld ausgeben wollen. Das Gehäuse ist aus Metall und das Display hat 5.5 Zoll, kommt von Sharp und löst mit HD auf. Der Arbeitsspeicher ist mit seinen 2GB, gemessen an anderen Geräten, recht knapp bemessen, das selbe gilt für die 16GB internen Speicher. Dieser ist zwar um bis zu 32GB erweiterbar, aber auch das ist nicht wirklich viel. Hier kommt der MT6737 zum Einsatz, der zwar in der Einstiegs- bzw unteren Mittelklasse angesiedelt ist, aber dennoch einen ordentlichen Dienst verrichtet. Positiv anzumerken ist, das hier ein voll funktionstüchtiges LTE Smartphone kommt, da das Band 20 mit dabei ist. Das GT6000 ist kein Dual-SIM, sondern eher unüblich nur ein Single-SIM Smartphone. Die duale Hauptkamera hat 13MP und die Frontkamera 5MP, ob wir da brauchbare Ergebnisse zu erwarten haben, kann nur ein Praxistest klären. Die weiteren technischen Daten sind zb ein Fingerprintsensor und das es mit Android 7 ausgeliefert werden wird. Diese und weitere Informationen könnt ihr auf der offiziellen Produktseite nachlesen. Gretel hat auch ein kurzes Produktvideo online gestellt, wo ihr einen ersten kurzen Eindruck von dem GT6000 bekommen könnt.

Der Vorverkauf ist bereits bei Aliexpress gestartet, wo ihr es für 100€ bekommen könnt. Es wurde zwar angekündigt, das es auch bei den uns bekannteren Shops wie GearBest oder Tomtop verfügbar sei, das konnte ich leider nicht bestätigen. Gretel hat aber angekündigt, dass das GT6000 bald auch bei Amazon und über ebay zu beziehen sei, der Preis wird dort aber mit Sicherheit um gut 20% höher sein.

Quelle: Gretel

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.