DOOGEE Y6 MAX 3D – 3D Genuss ohne Brille auf 6.5 Zoll

Der Hersteller Doogee ist hierzulande recht bekannt und im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern aus Asien, schon einige Jahre auf dem Markt. Seine stärksten Märkte befinden sich dabei in Spanien und Russland, wo er seine größten Umsätze erziehlt. In Spanien trat Doogee sogar als Sponsor bei dem renomierten Club Villarreal in Erscheinung. Der derzeitige Trend sind Geräte mit einem Helio X20/25/27, einer Dual-Kamera, ordentlich RAM und viel internen Speicher. Doogee beschreitet mit dem Y6 Max 3D einen andern Weg, hier erwartet uns kein Highend von den technischen Daten, sondern ein sehr großes Gerät welches mit einem 3D Display aufwartet ohne dabei eine Brille benutzen zu müssen.

 

Gehen wir nun auf die technischen Spezifikationen ein um uns kurz einen Überblick zu verschaffen, was uns da erwarten wird. Als Prozessor kommt ein Mediatek MT6750T zum Einsatz, der in der Mittelklasse anzusiedeln ist. Die 3GB RAM zählen schon bald zum Standart und ergänzt wird das durch 32GB internen Speicher, der mittels einer TF Karte um bis zu 128GB erweitert werden kann. Die Hauptkamera hat einen Samsung S5K3L8 Sensor und löst mit 13MP aus, die Kapazität des Akkus wird mit 4300mAh angegeben, was aufgrund der Größe und der FHD Auflösung auch von Nöten sein wird. Das Display hat stolze 6.5 Zoll, löst in FHD auf und die 3D Darstellungen sollen ohne einer zusätzlichen Brille wahrgenommen werden können. Wir schreiben das jetzt so vorsichtig, da wir dazu keine echten Beweise haben und wir lieber warten, bis wir entweder ein Testgerät bekommen oder die Nutzer über ihre Erfahrungen berichten. Als Betriebssystem kommt Android 6, ein Fingerabdruckscanner ist auf der Rückseite vorhanden und es wird in den Farben gold und silber verfügbar sein. Das Y6 Max wird in 2 verschiedenen Versionen auf den Markt gebracht, das Y6 Max unterstützt dabei keine 3D Darstellung. Doogee hat auch ein kleines Promovideo gedreht, welches wir euch nicht vorenthalten wollen. Eigentlich bekommen wir dort nicht wirklich verwertbare Informationen zum Display, aber man kann dort gut erkennen, das die Rückseite nicht entfernbar ist und der Akku somit nicht gewechselt werden kann. Mehr Informationen zum Y6 Pro 3D bekommt ihr auf der offiziellen Produktseite.

Der Vorverkauf wird am 25.12 in Zusammenarbeit mit GearBest gestartet und der Preis beträgt dabei rund 154€.

Quelle: Doogee

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.