Doogee Mix: 5.5 Zoll “randloses” Display, Helio P25 und bis zu 6GB RAM

Der Hersteller Doogee ist schon ein alter “Hase” im Geschäft und grade hier in Europa sehr aktiv. Sie treten sogar als Sponsor in diversen Fußball Ligen auf, derzeit ist das für die englische Liga der Fall. Ihr Produktpalette deckt alle Bereiche ab vom Einstiegs- bis zum unteren Highend Bereich. Jetzt wollen sie mit einem weiteren Gerät für etwas Aufmerksamkeit sorgen, wobei das “Mix” nicht als Konkurrent vom Xiaomi Mix gesehen werden sollte oder kann, denn da fehlen fast 1 Zoll. Das hört sich nicht viel an, doch in der Praxis ist es ein sehr großer Unterschied, ob man ein Gerät mit 5.5 Zoll in der Hand hält oder ein Gerät mit 6,44 Zoll.

 

In der vorherigen News hatte ich ja schon bemerkt, das wir ein Gerät zu sehen bekommen, welches im Design und Ausstattung ähnlich sein wird. Schaut euch selber die Produktfotos vom Mix an und vergleicht diese mit dem Bluboo S1. Gleiches gilt für die Ausstattung, die sich auch sehr ähnelt. Vorteil für Doogee ist, das uns hier mehr Informationen zur Verfügung gestellt worden sind. Neben einem fast randlosem Display von 5.5 Zoll, welches eine FHD Auflösung hat, werden wir auch hier 2 verschieden Versionen erwarten dürfen. Die “Limited” Version bekommt 6GB RAM und die andere 4GB, beide haben 64GB internen Speicher ( na wenn das mal nicht zu bedeuten hat 🙂 ). Der Akku hat eine Kapazität von 3380mAh, sollte diese Angabe stimmen, dann wird das jeden Nutzer über den Tag bringen. Als Betriebssystem wird Android 7 installiert sein, das ist schon einmal positiv anzumerken. Auf der Rückseite ist eine Dual-Kamera vorhanden die 16/8 MP hat. Da hier Band 20 mit dabei ist, ist es selbstverständlich ein vollwertiges LTE Smartphone. Der Preis wird mit rund 200€ für die 4GB Version angegeben und für die Limited sollen gut 250€ fällig werden. Sollte das Bluboo in den technischen Daten in etwa gleich sein und deren angestrebter Preis auch in die Tat umgesetzt werden, dann muss Doogee noch ein wenig daran schrauben um das Rennen nicht zu verlieren. Alle weiteren Informationen könnt ihr auf der Produktseite nachlesen. Wann genau es auf den Markt kommen wird steht noch nicht genau fest, derzeit kann man sich als Vorbesteller registrieren lassen. Sobald uns weitere Infos vorliegen sollten, werden wir sie an euch weiter geben.

Quelle: Doogee

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.