Cubot bringt mit dem S1 ein Fitnessarmband der neusten Generation auf den Markt!

Cubot bringt mit dem S1 bereits ihr drittes Fitnessarmband auf den Markt und alle Features sollen nach dem neusten Standard funktionieren. Das S1 hat ein Kunststoffarmband und das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt, was dem Fitnessband eine edlere Erscheinung verleiten sollte. Es hat eine IP65 Zertifizierung und macht es so Spritzwasser- und Staub geschützt, aber bitte nicht verwechseln mit Wasserdicht, das S1 sollte nicht mit unter die Dusche genommen werden.

 

Bei den Features bietet Cubot alles an, was man so bekommen kann und das alles soll nach neusten Standards geschehen. Die Cubot App soll auch stark verbessert worden sein und viele der Daten werden zeitgleich und in Echtzeit ausgegeben. Auch soll das S1 automatisch die Aktivitäten erkennen, ob laufen, rennen oder joggen, alles das wird in Echtzeit erkannt und dementsprechend in der App verwertet. Temperatur und Luftdruck sollen für das S1 auch kein Problem sein, das kann es anhand der verbauten Sensoren auch auswerten. Es verfügt über kein eigenes GPS, kann aber das des verbunden Smartphones nutzen und zeichnet dann die zurückgelegte Wegstrecke auf. Alle weiteren technischen Details und einiges mehr kann wie gewohnt auf der Produktseite nachgelesen werden.  Über Preis und Verfügbarkeit liegen uns noch keine Informationen vor, die werden wir euch aber zeitnah nachliefern. Hier noch ein kurzes Promovideo vom S1.

Quelle: Cubot

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.