Aukey® VR-O1 Review – Eine VR Billigbrille im Test

Dieses Review stellt eine VR Brille, der auch für chinesische Verhältnisse eher Niedrigpreis  Klasse, vor. Wollen wir mal sehen, ob die Erwartungen auch erfüllt werden.

 

Die Motivation

Der Aukey stellte für ein Review diese VR Brille via Amazon zur Verfügung.

Das Unboxing

Nicht leichter als das… auch bei diesem Produkt von Aukey braucht man keine Schere. Siegel lösen, aufklappen und entnehmen. Total umweltfreundliche Papp Box, wie man es von diesen Hersteller ja gewohnt ist, solide und sicher verpackt. Innen ist die Brille noch durch eine unnötige Plastetüte geschützt. Die Linsen sind zusätzlich durch abziehbare Folie während des Transports geschützt. Auf der Verpackung gibt es Hinweise zum Recyceln, zur CE, FCC und RoHS Zertifikationen.

Inhalt der Verpackung

1 x Aukey VR-O1 VR Brille mit 3 Punkte Gurt
1 x Garantiekarte
1 x Bedienungsanleitung (auch Deutsch)
1 x Staubtuch

Technische Daten: 
Farbe: Schwarz
Material: ABS Kunststoff + Kunstharz
Hochauflösende optische Linsen aus Kunstharz

Die Verarbeitungsqualität 

Das schwarzmatte Plastikgehäuse ist gut verarbeitet. Der 3-Punkte-Gurt ist auch sauber verarbeitet. Die Polsterung ist angenehm weich.
Die mit einer Feder arbeitende Arretierung der Handybefestigung spannt sehr locker und ist darüber hinaus auch nur mit drei kleinen Gummierungen zum Schonen des Smartphone versehen. Die zwei Linsen sind auf einer Seite mit kleinen Schutzfolien versehen, die als Transportsicherung dienen. Die seitlichen Öffnungen der Abdeckung gestatten den Zugang zu Kopfhörer- und USB-Micro Buchse. Bedienbar bleibt das Handy nicht mehr. Eine BT Fernbedienung ist nicht vorhanden. Der Tragegurt ist aus elastischen Material und durch Klettverschlüsse ist auch verstellbar. Auch ist die Drei Punkt Auflage gepolstert. Im Gehäuse befinden sich keine Lüftungsöffnungen, die das Beschlagen der Linsen verhindern könnten. Alle Vorstellungen (Linsenabstand und Augenbreite) sind gut erreichbar und lassen sich auch gut bedienen. 
Die Auflage für die Augen ist gut gepolstert aber zum Reinigen nicht entfernbar. Die Aussparung für die Nase ist bei dieser Brille nicht zu klein geraten. Die Vorderklappe wird durch einen Magnet gehalten, womit die Klappe leicht geöffnet und geschlossen werden kann. Allerdings muss man zum besseren Öffnen die Verdeckung entfernen Der Magnet ist stark genug, dass die Klappe selbst bei starkem Wackeln nicht aufgeht.

Funktionalität

Dieses Headset arbeitet nicht mit Fresnelschen Stufenlinsen, sondern mit einem verstellbaren Fokus. Dadurch wird natürlich die Brille etwas schwerer. Durch eine im Gehäuse mittig sitzende Rändelschraube lassen sich Augenfehler ausgleichen. Eine Justierungsmöglichkeit für den Augenabstand ist ebenfalls vorhanden.
Die Passform für den Kopf lässt sich am mitgelieferten Gurt ebenfalls justieren. Es ist eine Art “Drei-Punkte-Gurt”. Das bedeutet, dass auch ein vertikaler Gurt vorhanden ist. Damit sitzt die Brille sicher.
Brillenträger müssen diese vor Gebrauch abnehmen. Da die Verstellung nicht alle Augenfehler ausgleicht, gibt es u.U. dann ein Problem. Für einen Übersichtigkeit ab 4 Dioptrien ist die Brille ungeeignet.

Nicht zufriedenstellend war für mich allerdings die Bildqualität. Das mag zunächst an meiner schlecht auszugleichenden Übersichtigkeit von +5 Dioptrien liegen. Letztendlich sind aber auch die Linsen nur von bescheidener Qualität. 

►►► Was man beachten sollte
► Das Handy lässt sich mit aufgesetzter Blende nicht mehr steuern. Empfehlenswert ist deshalb die Kombination mit einem Bluetooth Gamepad.

Das Fazit 


Eine der vielen Billig VR Brillen. In Anbetracht des Preises und Linsenqualität maximal zum Schnuppern des VR Genuss ausreichend. Ohne Fernbedienung, Bewegungs- und Näherungssensoren nur bedingter Genuss. Auch ist die Handhalter eine Idee zu labil. Knapp am Plastikschrott vorbei .


Pro:

► “Drei Punkte” Tragegurt

► Rändelschraube zum Fokussieren und zum Justieren des Augenabstand

Con:
► keine Bedienung des Handys beim Tragen möglich

► gleicht nicht alle Augenfehler aus

► schwache Handyhalterung

► leichtes Öffnen nur nach Entfernen der Blende

► Es gibt keinen QR Code für diese Brille

► Halterung verklemmt bei den Meisten getesteten Handys die Laustärke- und/oder den Powerknopf

Kauflink

Die Brille kann man für knapp 21€ + Versand Amazon kaufen.


Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.