Vernee Apollo X wird auf dem MWC 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt

Wir haben euch bereits über die kommenden Geräte von Vernee berichtet und da ist von der Einstiegs- bis zur Highendklasse für jeden etwas dabei. Das Apollo X soll dabei den Anfang machen und der Öffentlichkeit auf dem kommenden MWC 2017 vorgestellt werden. Es wird dabei als erstes Zehn-Kern Flagship Smartphone mit Android 7 beworben, das ist zwar ein wenig dick aufgetragen, da dort “nur” der Helio X20 seinen Dienst verrichtet, aber Android 7 nehmen wir wohlwollend zur Kentnis.

 

Wir möchten das Apollo X auf keinen Fall schlecht schreiben, das “nur” ist dem geschuldet, da bereits die beiden Nachfolger in diversen Geräten verschiedener Hersteller zum Einsatz kommen. Der Helio X25 und vorallem der aktuelle X27 haben in Sachen Leistung noch einmal eine ganze Ecke mehr zu bieten. Grade der X27 ist derzeit im Highend Segment einzuordnen und weiß mit seiner Performance mehr als zu überzeugen.

Wenn der Preis stimmt, sollte das Apollo X durchaus interessant werden, wobei es dem Apollo technisch bestimmt sehr ähnlich sein wird. Das Design wird dabei hoffentlich anders sein, als beim Apollo, da man sonst nur das Gefühl eines Abverkaufs bekommen könnte und die Besitzer des normalen Apollo sich wohlmöglich etwas veräppelt verkämen. Wir müssen uns sowieso bis zum Start des WMC gedulden um alle Informationen zum Gerät zu haben, da bisher nur feststeht, das es einen Helio X20 hat und mit Android 7 ausgeliefert wird. Weder RAM noch ROM oder sonstige Features sind bekannt und das sind nun mal die wichtigen Gründe, die die Nutzer wissen wollen.

Noch eine zusätzliche Information für euch, das Vernee Apollo liegt bei meinem Kollegen Roland und er wird seine gesammelten Eindrücke die nächsten Tage mit euch teilen.

Quelle: Vernee

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.