UMI Z wird zeitgleich mit dem UMIDIGI Z Pro veröffentlicht

Diese Nachricht beinhaltet zwei wichtige Informationen für die Leser. UMI wird seinen Markennamen in UMIDIGI ändern und das bedeutet, dass das UMI Z das letzte Smartphone unter diesem Markennamen sein wird. Zum Start des neuen Markennamens wird zeitgleich das UMIDIGI Z Pro veröffentlicht. Beide Geräte sollen ab dem 4 Januar 2017 in den Vorverkauf gehen. Das wird auch der Startschuss für den neuen Markennamen darstellen, denn ab diesem Zeitpunkt werden alle kommenden Geräte nur noch unter UMIDIGI hergestellt und veröffentlicht. Hier ist die offizielle Stellungnahme seitens UMI.

 

Beide Geräte werden baugleich sein, einziger Unterschied ist, dass das UMIDIGI Z Pro mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein wird. Das heißt sie bekommen beide den starken Helio X27, der mit 2,6GHz taktet, 4GB RAM und 32GB internen Speicher. Der interne Speicher kann mittels einer TF-Karte um bis zu 256GB erweitert werden. Die Front- bzw Hauptkamera lösen beide mit 13MP aus und kommen von Samsung ( das Z Pro soll eine Dual-Kamera mit 13MP erhalten ). Das 5.5 Zoll große Sharp Display wird von einem Metallgehäuse umschlossen. Der Akku hat eine Kapazität von 3780mAh und ist fest verbaut.

Ein erster Antutu Test brachte gute 116.486 Punkte und somit ordnet sich das Z/Z Pro im Highend Segment ein.

Unserer Meinung nach ist dieser Namenswechsel nicht zu hoch zu bewerten, denn die Webseite lief schon immer unter UMIDIGI und somit ist es eher eine Anpassung. Es werden auch keine Änderungen im Zusammenhang mit dem Wechsel zu erwarten sein.

Der Preis wird mit 279,99$ angegeben, aber 10000 potentielle Käufer haben die Möglichkeit einen Rabatt von 60$ zu bekommen. Ihr müsst euch dazu mit eurer E-Mail auf UMIDIGI registrieren und mit sehr viel Glück werded ihr gezogen.

Quelle: UMIDIGI

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.