UMI rollt Android 7 für das Super und das Max via OTA aus

Gute Neuigkeiten für alle Besitzer eines UMI Super oder Max, nachdem das Upgrade auf Android 7 bereits bei dem UMI Plus ausgerollt wurde ist es ab jetzt auch für diese beiden Modelle verfügbar. Das Upgrade wird ganz einfach über die Systemaktualisierung bereitgestellt und durchgeführt und somit kommt UMI ihrem Versprechen nach, welches sie bereits im letzten Jahr angekündigt hatten. Damit wurde die Beta Phase offiziell mit einem positiven Ergebnis beendet.

 

Für diejenigen unter euch, die Probleme beim Upgrade haben, gibt es noch zwei weitere Wege an Android 7 zu gelangen. UMI Super Nutzer bekommen das SP Flash Tool und die Firmware hier zum Download für UMI Max Nutzer geht es hier lang. Die Installationsanleitung ist zwar für beide Versionen in englisch, aber recht einfach mit Screenshots zu verstehen. Man kann auch die Firmware.zip herunter laden und auf den internen Speicher des Smartphones kopieren, dann ganz normal die Systemaktualisierung des Handys nutzen. Ihr solltet vorher unbedingt alle wichtigen Daten, wie Bilder, Kontakte usw sichern, da bei einem Upgrade ein Factory Reset gemacht werden sollte und dann alle Daten gelöscht werden.

Selbstverständlich bringt das Upgrade einige neue Funktionen mit sich, auf die wir aber hier an dieser Stelle nicht näher eingehen wollen, da sie bereits für andere Smartphones bekannt sind und sie sich im Grunde genommen nicht unterscheiden. UMI hat für April auch das Upgrade für ihre beiden Flagships das UMI Z und das UMIDIGI Z Pro angekündigt, was beide Geräte noch einmal aufwertet und interessanter für potentielle Käufer gestaltet. Das UMI Z hinterließ einen sehr guten Eindruck bei unserem Test. Wir gehen davon aus, euch auch das Z Pro bald detaillierter vorstellen zu können und dann wird sich zeigen, ob die Kamera das hält was UMIDIGI uns die ganze Zeit versprochen hat.

Quelle: UMIDIGI

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.