Ulefone Tiger Spezifikationen

Wie wir bereits vor einiger Zeit berichtet haben, hat der Hersteller Ulefone ein neues Gerät mit der Bezeichnung Tiger am Start. Jetzt haben wir neben den bereits bekannten Details alle Informationen zu der Ausstattung vorliegen. Das Tiger ist ein Gerät aus der Einsteiger Klasse und wird mit dem MT6737W angetrieben. Dieser SoC wird oft in dieser Klasse verbaut und verrichtet dabei mehr oder minder gut seine Aufgaben. Für anspruchslosere Aufgaben ist er geeignet, aber für mehr nicht wirklich.

Das 5.5 Zoll Display löst mit HD auf und ist in ein Metallgehäuse gefasst. Eine kleine Besonderheit an dem Tiger ist, das die Rückseite, obwohl sie aus gebürstetem Metall besteht, abnehmbar ist und somit neben den beiden SIM Karten noch zusätzlich eine SD Karte genutzt werden kann. Da es alle in Deutschland gängigen Bänder besitzt ist es ein voll funktionstüchtiges LTE Smartphone. Neben den 2GB RAM wurden 16 GB interner Speicher verbaut, den man mittels einer SD Karte um bis zu 128GB erweitern kann.

Die Hauptkamera ist eine Sony IMX219 Sensor mit 8MP und Dual Blitz und die Frontkamera hat 5MP. Als Betriebssytem kommt Android 6 zum Einsatz, neben dem Fingerprintsensor wird es ein FM Radio haben und Gestensteuerung unterstützen

Kommen wir jetzt zu dem eigentlichen Kaufargument, das Ulefone hervorhebt. Der verbaute Akku hat eine Kapazität von 4200mAh und soll jeden normalen Nutzer über fast 2 Tage bringen oder für 550Std. Stand By ausreichen. Der Sony Li-Polymer Akku soll dabei sehr sicher sein und nicht explodieren können. Dazu beitragen soll auch das intelligente, Powermanagement welches er aufgrund seiner verbauten Technik beherschen soll.

Das alles ist die Therorie, da bleibt abzuwarten was die Praxis für Erkenntnisse liefern wird.

Quelle: Ulefone

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.