Uhans A6 mit 5.5 Zoll, MT6580 ARM 1.3GHz und 2/16GB

Auch der Hersteller Uhans möchte uns mit einem MT6580 beglücken und hat diesen in ihrem neuen Gerät, dem A6 verbauen lassen. Optisch polarisieren sie uns mit ihrer U-Reihe, wobei das U300 uns in unserem Test durchaus mit seiner technischen Leistung überzeugte, die Verarbeitung war wie gewohnt sehr gut. Die A-Reihe spricht Käufer mit geringeren Ansprüchen an, aber im Gegensatz zu dem A101 und dessen Nachfolger, dem A101S, kommt das A6 mit einem 5.5 Zoll großem Display. Warum sie ihre Linie diesbezüglich verlassen haben, bleibt wohl ihr Geheimnis vielleicht verspricht man sich mehr Käufer trotz des mauen Prozessors.

 

Das Gehäuse ist aus Metall, der Fingerprintsensor soll laut Uhans, trotz der Budget Klasse, kein schlecht funktionierendes Auslaufmodell sein, sondern modernen Standards entsprechen und fehlerlos und schnell funktionieren. Mal sehen ob dieses in der Praxis auch nachgewiesen werden kann. Der MT6580, der mit 1,3GHz taktet bekommt 2GB RAM und 16GB ROM zur Seite gestellt, gemessen an den Anforderungen potentieller Käufer kann man damit leben. Der verbaute Akku mit einer Kapazität von 4000mAh ist hier das positivste, was wir erwähnen können. Bei der technischen Ausstattung, sollte das für einen normalen Nutzer für 1-2 Tage locker ausreichen, bevor er wieder an den Strom muss. Das sind alle Daten, die uns Uhans bisher mitgeteilt hat, sobald uns die fehlenden vorliegen, geben wir diese an euch weiter. Wir denken, das der Preis gemessen an den bekannten und noch zu erwartenden Daten sich um die 70-80€ bewegen wird. Leider schwimmt Uhans mit dem A6 nur in einem großen Becken, wo sich bereits viele Geräte mit ähnlichen Merkmalen befinden und dort wird es, zumindest auf dem deutschen Markt, bestimmt nicht allzu häufig anzutreffen sein.

Quelle: Uhans

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.