Oukitel U20 Plus mit Dual Kamera und 3300mAh SCUD Akku

In der letzten Woche hatten wir bereits einen ersten Leak zum kommenden U20 Plus veröffentlicht, als Besonderheit wurde bekannt, das es über eine Dual-Lens Hauptkamera verfügt. Damit folgt Oukitel einem Trend den derzeit einige der großen Hersteller nachkommen. Auch wenn ein Smartphone “nur” ein Smartphone ist bekommt der Punkt der Kamera immer mehr Bedeutung bei den Käufern. Viele der Hersteller versuchen diesem Verlangen gerecht zu werden, obwohl das nicht immer gelingt. Wir waren und sind immer noch der Meinung, das nur die richtige Ausrüstung einen Kunden in diesem Punkt 100% zufrieden stellen kann, eine Smartphone Kamera kann derzeit noch lange nicht an die Quallität einer “richtigen” Kamera heranreichen.

 

Auch hier sollten die Erwartungen, trotz vollmundiger Ankündigung nicht allzu hoch sein. Wir bekommen hier schon auf dem Papier ein ordentliches Gerät, aber es bleibt abzuwarten, ob sie ihre Software hier besser auf das System abgestimmt haben. Diesmal wird auf das Interpolieren verzichtet, dafür schon einmal Daumen hoch. Interpolieren schraubt nur die MP in die höhe, aber oft verschlechtert sich so die Quallität der Fotos. Die beiden Hauptkameras haben 16MP und die Frontkamera besitzt 5MP. Das Gerhäuse ist aus Polycarbonat, was nicht jedermanns Sache ist, aber damit sollte das Backcover entnehmbar sein und somit sollten sich einige andere Vorteile ergeben. Der Akku müsste in diesem Fall wechselbar sein und vielleicht besitzt es neben 2 SIM-Schächten noch zusätzlich einen Schacht für eine TF-Karte, aber das ist reine Spekulation von uns. Der Akku hat eine Kapazität von 3300mAh und kommt von einem der renomiertesten und in der Vergangenheit hochdekorierten Firma SCUD, die in Asien für Quallität steht. Das Display misst 5.5 Zoll und hat eine Full HD Auflösung. Wie bei Oukitel gewohnt, werden alle bei uns benötigten Bänder unterstützt und somit ist es ein im vollen Umfang nutzbares LTE Smartphone. Es wird mit Android 6 ausgeliefert und hat einen Fingerprintsensor, der derzeit schon zum Standard gehört. Beim Prozessor und RAM wurde auf eine günstige Variante gesetzt, der MT6737T gehört eher zur unteren Mittelklasse und die 2GB RAM sind heutzutage auch eher ein bißchen zu wenig. Die 16GB internen Speicher kann man mittels einer TF-Karte um bis zu 128GB erweitern. Der Vorverkauf wird noch diese Woche beginnen und der Preis beträgt 119,99$ und alle offiziellen Shops sind auf der Homepage von Oukitel gelistet.

Quelle: Oukitel

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.