Oukitel U15S kann zeitgleich 52 geöffnete Apps händeln

Oukitel mausert sich immer mehr zu einem Geheimtipp, denn ihre Geräte wissen fast immer zu überzeugen, was unser letzter Test zum U15Pro recht gut verdeutlicht. Es gibt kaumetwas zu bemängeln, was Verarbeitung, gebotene Leistung und Preis angeht. Sicherlich gibt es hin und wieder das ein oder andere, was man verbessern könnte, aber wenn wir uns dabei den Preis vor Augen halten, haben diese Mankos nicht so ein großes Gewicht. Wir dürfen nie vergessen, das diese Geräte oft “nur” zwischen 100-150€ kosten, was zugegeben auch für viele von uns eine Menge Geld ist, aber für diesen Preis bekommen wir bei Mediamarkt und Co nur halb so gute Geräte wie diese hier und deren Mankos sind beiweiten größer.

 

Heute haben sie einen Performance Test durchgeführt, den wir schon von einem Uhans Gerät her kennen. Sie öffnen dazu so viele Apps nacheinander um festzustellen, wie lange das System dabei flüssig arbeiten wird. Einige dieser Apps wurden schon vor dem Video installiert, dazu kommen die von Hause aus installierten Apps und diese, die im Video zu erkennen sind. Sie kamen dabei auf satte 52 Apps, wo sie sogar nebenbei noch in einer App shoppen konnten und zeitgleich ein Spiel gespielt haben. Hierzu tragen neben dem MT6750T Prozessor vorallem die 4GB verbauten Arbeitsspeicher bei, denn die verleihen dem U15S die notwendige Performance dazu.

Quelle: Oukitel

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.