Oukitel U13 mit 3GB RAM und 64GB ROM

Oukitel hat ja so einige neue Geräte bereits rausgebracht und einige werden noch kommen. Wir durften das U15 Pro ausführlich testen und waren bis auf die Quallität der Kamera wie gewohnt zufrieden. Das U20 Pro mit seiner Dual-Kamera wird auch demnächst auf den Markt kommen. Das U13 war schon einmal Mitte des Jahres als Nachricht aufgetaucht, aber aus einem uns nicht bekannten Grund wurde die Produktion nicht gestartet und das U13 zu den Akten gelegt. Jetzt hat Oukitel bestätigt, das sie das U13 doch herstellen werden und dazu schon einige technische Details veröffentlicht.

 

Die Rückseite wird komplett aus Metall sein, nicht wie bei vielen anderen Herstellern, wo der obere und untere Teil aus Kunstoff ist, wo die Empfangsantennen liegen. Aufgrund neuer Technologien sei dies nicht mehr notwendig, teilt uns Oukitel dazu mit und diese Technik wird sich in Zukunft durchsetzen. Der Akku wird dadurch mehr geschützt und es liegt besser in der Hand. Das Display wird 5.5 Zoll groß sein und eine FHD Auflösung besitzen. Oben am Gerät sitzt ein Infrarot Sensor, der aus dem U13 eine Multifunktionsfernbedienung macht. Die Hauptkamera hat 13MP und die Frontkamera 8, aber leider werden diese Werte wieder interpoliert auf 16 bzw 13MP, was die Quallität nicht steigern wird. 3GB RAM werden durch 64GB internen Speicher ergenzt, das sind ordentliche Werte. Weitere Informationen liegen uns leider noch nicht vor, aber die geben wir soabld verfügbar an euch weiter.

Quelle: Oukitel

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.