Oukitel K10000S angekündigt

Der Hersteller Oukitel brachte Oktober 2015 das K10000 auf den Markt. Der Name sollte Aufschluss auf den verbauten Akku geben, wobei Kapazität nur auf dem Papier vorhanden war. Er hatte laut Messungen, die wir durchgeführt hatten knapp 7000mAh, was dennoch ein außerordentlich hoher Wert war. Viele User freuten sich darüber, das Gerät nur alle 4-7 Tage an den Strom zu hängen. Einen so großen Akku zu verbauen bringt auch das ein oder andere Manko mit sich.

 

So war das K10000 extrem klobig und schwer. Es wog dabei annähernd 380 Gramm, was viele abgeschreckt hat und die Bauform errinnerte eher an ein Outdoor Smartphone. Nun genau 1 Jahr später kündigen sie einen Nachfolger an, der sich K10000S nennt.

Dieser soll, wie sein Vorgänger auch, einen Akku mit 10000mAh besitzen, dabei soll dieses Gerät deutlich schlanker, leichter und von der verbauten Hardware her viel Leistungsfähiger werden. Ob da ein Acht-Kerner oder gar ein Zehn-Kerner zum Einsatz kommen wird haben sie uns noch nicht veraten. Sobald uns weitere Informationen zu den Maßen oder der verbauten Hardware vorliegen werden wir diese an euch weitergeben.

Quelle: Oukitel

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.