NO.1 F6 – Erste Outdoor Smartwatch im Jahr 2018

Das neue Jahr ist noch nicht alt und schon jetzt wurden viele Neuerscheinungen angekündigt, so auch vom Hersteller NO.1. Im letzten Jahr haben sie uns schon monatlich mit neuen Erscheinungen versorgt, ob das einen guten Eindruck hinterlassen hat oder hinterlässt muss jeder für sich selber wissen.

Vielleicht wäre ein wenig weniger doch schon ein wenig mehr. Diese hohe Schlagzahl kann nur auf Kosten des Supports realisiert werden. Teilweise waren die Unterschiede zu manchen Geräten auch so gering, das man sie außer acht lassen konnte.

Die F6 sieht optisch ganz nett aus hat aber ansonsten keine besonderen Merkmale zu bieten. So richtig herrausstechen tut da nicht wirklich etwas. Die IP68 Zertifizierung ist hier am ehesten hervorzuheben. Dadurch ist die F6 gegen Wasser und Staub geschützt. Ob draußen im Matsch, beim Schwimmen oder unter der Dusche, Wasser kann ihr so schnell nichts anhaben. Die Kapazität der Batterie wird mit 350mAh angegeben, damit sollte sie eine ordentlich Laufzeit aufweisen können. NO.1 gibt zwar eine Stand By Zeit von bis zu 50 Tagen bei der F6 an, aber dazu müsste sie, wenn es überhaupt möglich ist, nur in der Schublade herum liegen. Die Uhr kommt mit einer Unterstützung für Android und iOS. Die weiteren Features sind die gängigen, die jede Uhr der jeder Schrittzähler derzeit bietet, wie genau die F6 dabei sein wird können wir selbstverständlich noch nicht absehen. Ein Testmuster ist schon auf dem Weg zu uns und danach sind wir ein wenig schlauer.

Die F6 ist für rund 35€ bei den meisten chinesischen Online-Shops gelistet und da hält sich der Verlust in Grenzen, selbst wenn sie nicht so funktioniert, wie man sich das vorgestellt hat. Ein kurzes Promovideo hat NO.1 auch gemacht, dort bekommt ihr einen kurzen Eindruck. Alle weiteren Informationen zu den technischen Daten und einige weitere Bildern könnt ihr wie gewohnt auf der Herstellerseite bekommen.

 

Quelle: NO.1

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.