Chuwi hat mit dem Hi13 eine günstige Alternative zum Microsoft Surface Laptop

Das Microsoft Surface Laptop kann bereits jetzt vorbestellt werden und soll ab dem 15 Juni den Weg zu den Käufern finden. Die Käufer bekommen neben einer sehr guten Ausstattung noch zwei weitere Features oben drauf. Das Surface bekommt exklusiv das neue Windows 10S und das zu einem Preis, den wir bereits von Apple her gewohnt sind. Die kleinste Ausführung kostet 1149€ und für das Spitzenmodell muss man richtig tief in die Tasche greifen, denn mit 2499€ langen sie da ordentlich zu. Lehrer und Studenten bekommen einen kleinen Rabatt, der den Preis für das Einstiegsmodell auf gut 1034€ drückt. Ein Lehrer mag darüber vielleicht noch lächeln, aber ein Student muss dafür einige Sonderschichten ableisten um sich diesen Luxus leisten zu können. Chuwi hat mit dem Hi13 eine günstigere Alternative am Start, die zugegebenermaßen nicht an die Leistung heran kommt, aber für knapp 329€ ausreichend Leistung liefert.

 

Auch das Chuwi hat ein Display mit 13.5 Zoll, besitzt aber auf dem Papier eine etwas höhere Auflösung. Beim Gewicht besitzt das Chuwi auch die besseren Werte und wiegt 150g weniger, das mag nicht viel sein, aber nach einer längeren Nutzung, weiß man auch dieses zu schätzen. Bei der Arbeitsgeschwindigkeit und der Performance liegen die Vorteile ganz klar beim Microsoft Surface Laptop. Diejenigen die der überteuerte Preis nicht wirklich stört werden sich mit Sicherheit ein Surface Laptop in ihrer Wunschkonfiguration zulegen, wer aber Preis/Leistung in ein ordentliches Verhältnis setzt und mit der gegebenen Leistung klar kommen wird, der ist mit dem Chuwi Hi13 besser bedient. Daher wendet sich das Hi13 an diejenigen unter uns, die ihr Geld nicht sinnlos aus dem Fenster schmeißen wollen.

Quelle: Chuwi

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.