Azdome DAB211 Test Vehicle Blackbox DVR – Eine Kfz Kamera im Review

Dieses Review stellt eine Dash Kamera, die im Kfz eingesetzt werden kann, vor. Dieser Hersteller stellte uns schon einmal eine ähnliche Kamera zur Verfügung, die wir euch hier ja schon vorstellten. Wollen wir mal sehen, wie wohl dieses Mal die Anforderungen an eine solche Kamera erfüllt werden.

 

 

Hinweise

Das Verwenden von Dashcams im öffentlichen Verkehrsraum ist in Deutschland rechtlich umstritten.
– zur Beweissicherung (Unfallhergang dokumentieren) ist gegenwärtig die Rechtsprechung uneinheitlich

Um Euch unsere Erfahrungen hautnah zu vermitteln, haben wir auch dieses Mal ein kleines Video gedreht. Interessant sind die letzten Passagen mit Live Aufnahmen 🙂


Technischen Angaben

? Ambarella A12, OV4689 (4,3MP, EIS1080p, 1080p, EIS720p 1/3″)
? GPS (davon funktioniert nur Geschwindigkeit/Zeit)
? HDR Mode
? Geschwindigkeitskontrolle
? 39° schwenkbares Objektiv
? ADAS
? “hidden Design”
? Löschsperre bei Crash (G-Sensor)
? 150° Blickwinkel
? Image Entzerrung
? Park Monitor
? @ 2560×1440P@30fps, 1296p@30fps, 1920 x 1080p@30fps, 1920 x 1080p@60fps, und 1280 x 720p@60fps
? 4/8/14/16MP

Einschaltmöglichkeiten: wird automatisch aktiviert beim Anlegen einer Spannung am Mini USB Eingang (Zündung oder Standby Dose) oder durch Einschalter


Funktionen

【 Notfallspeicherung: Unfall-Autoerkennung durch G-Sensor: Video wird dann nicht überschrieben (gesperrt) 】
【 Video-und Fotoaufnahme 】
【nummerierte Aufzeichnung wählbarer Länge mit Schleifenfunktion】
【G-Sensor Kollisionserkennung (Überschreib Schutz)】
【Bewegungserkennung (Fahrzeugbewegung)】
【 Tonaufzeichnung 】
【 Monitoring der Aufzeichnung 】
【 Parkmonitor 】
【Warnungen bei Geschwindigkeitsüberschreitung】
【ADAS (Fahrassistent) 】
【 Uhrzeit und Geschwindigkeitseinblendung in die Aufzeichnung】


Verarbeitung

Die Verarbeitungsqualität der Kamera ist gut. Die 5 Tasten haben deutliche Druckpunkte. Die Linse der Kamera ist mit einer Schutzfolie versehen, die vor dem Gebrauch entfernt werden muss.
Die Kamera kann entweder mittels eines Saugnapfes an der Windschutzscheibe oder mittels 3M Klebefolie an einer anderen geeigneten Stelle befestigt werden. Durch das geringe Gewicht bleibt die Kamera stabil befestigt. Die Halterung ist stabil, sodass beim Tastendrücken keine Gefahr besteht, dass die Kamera die Ausrichtung verliert. Zusätzlich kann das Objektiv der Kamera im Gehäuse noch vertikal um 39° gekippt werden.


Videoqualität

Ausreichende Qualität um bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen Konflikt Situationen aufzulösen. Die Kennzeichenerkennung lässt zu wünschen übrig. Die Tonaufzeichnung ist für Dokumentationszwecke ausreichend, Blinker Geräusche sind deutlich zu hören und Nachtaufnahmen lassen auch das erkennen, was die Scheinwerfer ausleuchten.


Erfahrungen im Betrieb

(siehe auch Passagen am Ende des ✅ Videos)

Großer Vorteil ist, dass der LCD Monitor das Live Bild zeigen kann und somit die Kamera optimal ohne weitere Hilfsmittel ausgerichtet werden kann. Die Kamera ist sofort einsatzfähig nachdem der KFZ Adapter in die KFZ Spannungsversorgungsdose gesteckt ist. Leider gibt es kein Kabel Set für die feste Montage im Sicherungskasten.
Das Videosignal steht über einen Micro HDMI Ausgang zusätzlich zur Verfügung, sodass auch ein größerer Monitor angeschlossen werden kann. Das erleichtert die Auswertungen vor Ort. Die Aufnahme beginnt beim Einschalten der Zündung (Anlegen der Spannung am USB Mini Eingang).


Besonderheiten

  • es wird ein kleiner Puffer Li-Ion Akku verwendet, der vor allem dafür sorgt, dass nach dem Ausschalten der Zündung die Videoaufnahme noch korrekt abgespeichert werden kann und ermöglicht auch im Parkmodus eine 1 minutige Aufzeichnungsdauer ohne Stromversorgung. Dadurch besteht allerdings die Gefahr, dass es bei einer Überhitzung zu einer Explosion kommen kann. Andere Anbieter verwenden dafür einen kapazitiver Puffer.
  • Besitzt das Fahrzeug eine, auch ohne eingeschalteter Zündung aktive Dose, sind auch dauerhafte Aufzeichnungen während des Parkens möglich.
  • das angegebene Auslösen der Aufnahme durch Erkennung von Bewegungen bezieht sich sowohl auf die eigenen Bewegungen des Fahrzeug (G- Sensor) als auch auf Bewegungen im Erfassungsbereich der Kamera!

Das Fazit


✅ Hochwertige Verarbeitung
✅ HDR Mode
✅ Warnungen bei Geschwindigkeitsüberschreitung
✅ Flexibilität durch 39° schwenkbares Objektiv
✅ ADAS (Fahrassistent )
✅ Löschsperre bei Crash (G-Sensor)
✅ Image Entzerrung
✅ Park Monitor

❌ mittelmäßige Bildqualität
❌ keine Anzeige oder Auswertung der GPS Koordinaten möglich
❌ englische Bedienungsanleitung
❌ GPS Playback Software des Herstellers crasht unter W10

Der Hersteller empfiehlt die Kamera hier zu kaufen.

 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.