AUKEY® WF-R7 // Review // Wi-Fi Repeater / AP / Router Dual Band 2.4/5GHz – Ein Minirouter im Test

Dieses Review stellt ein universellen Wi-Fi Router vor. Diesmal von dem chinesischen Hersteller Aukey®  Wollen wir mal sehen, ob die Erwartungen an eine solches Gerät auch erfüllt werden…

 

►► Auspacken ◄◄
================
Dieser Minirouter wurde in einer für den Hersteller typisch umweltfreundlichem Papp Box geliefert. Die Beschriftung enthält außer dem Namenszug des Herstellers und einigen Prüfzeichen auch Angaben zum Produkt wie Modellbezeichnung und eine Abbildung desselben.
+ positiv: umweltfreundliche Pappe und man benötigt keine Schere

►► Technische Daten ◄◄
=====================
Model Aukey WF-R7
Funktionen Wi-Fi AP / Repeater / Wi-Fi-Router
Besonderheiten AC Dual Band Long Range für Highspeed-Internet-Gigabit
WPS für den einfachen Anschluss (Wi-Fi Booster)
Bänder 300 Mbps (2,4 GHz) + 433Mbps (5 GHz)
3 Antennen
Unterstützung IEEE 802.11 ac / a / b / g / n
Codierung 64/128-Bit WEP, WPA, WPA2
Stromversorgung: AC 100-240V 50-60Hz 0.3A

►► Das Gehäuse ◄◄
==================
Das Gehäuse besteht aus weiß glänzender Plaste. Es ist mit einem wechselbaren EU Netzstecker versehen.
Auf der Vorderseite erkennt man den Namenszug des Herstellers, Modellbezeichnung. Neben der LED Reihe sind auch die Bedeutung der LED aufgedruckt.
Links seitlich befindet sich ein Schiebeschalter, der das Gerät aus- oder einschaltet. Unten können über zwei getrennten RJ-45 Buchsen ein Router (Modem/I-Net) und das lokale LAN (Access Point) gesteckt werden.
Außerdem gibt es einen Mode Schalter (Router – AP – Repeater), einen WPS Knopf und einen Reset-Knopf. Einen Aufkleber für beide MAC Adressen ist auch vorhanden.

►►Funktionalität ◄◄
==================
Es gibt drei Betriebsarten.
► Router
Das Gerät erhält alle WLAN Daten über den WLAN Eingang und setzt diese für das Wi-Fi beider Kanäle (2.4/ 5GHz) um. Über DHCP werden alle notwendigen Verbindungsdaten ins WLAN über den Router vermittelt. Damit kann man über ein Kabelmodem ins Internet.
► Access Point
Dto., nur werden dabei die Daten des lokales Netz genutzt, welches über den LAN Zugang das Gerät erreicht und ein anderer Adressbereich umgesetzt.
► Repeater
Das eintreffende Wi-Fi Signal wird im Prinzip “verstärkt”. Ein Vorteil des Dual Kanal Repeaters besteht darin, das er auf einem Band empfangen kann und auf dem anderen senden. Damit kann man jeweils dievolle Bandbreite des Senders Kanal nutzen (falls man diese “Umsetzung” nutzt).

►►Steuerungsfunktionen der Schalter — Reset für Fehleinstellungen ◄◄
=========================================================
► Schiebeschalter: Ein-/Ausschalten (dem Router kann man zwar Zeitinformationen über einen konfigurierbaren NTP Server geben, allerdings nur das WLAN damit zeitabhängig ein-/ausschalten)
► Reset Knopf: Werksstandard Einstellungen (falls man sich mal “verkonfiguriert” hat)
► Betriebsarten: Router oder AC/Repeater
► WPS Taste (Wi-Fi Protected Setup): Unterstützung des Quick Security Setups (Verbindung zum Router wird durch Drücken der WPS Tasten am Router und an dem Gerät, das man in das Netzwerk einbinden möchte, automatisch hergestellt)

►► Verarbeitungsqualität/ Zertifizierung/ Erwärmung ◄◄
=============================================
► Zertifikate: CE, RoHS, FCC auf der Verpackung und permanent am Gehäuse
► Verarbeitung: Sauber und ohne Beanstandungen
► Das Gerät erwärmt sich im Betrieb auf etwa 30°C (siehe Foto)

►► Hinweise, Besonderheiten ◄◄
============================
Wird das Gerät zum Bereitstellen einer Internetverbindung als Router genutzt und in den WAN Einstellungen die Option “Dynamic IP” genutzt, werden die DNS Einträge zur schnelleren Auflösung durch die Public Name Server 8.8.8.8 (Google DNS) und 114.114.114.114 (CN) ersetzt.

Konfiguration

Das Fazit 


Durch guten Formfaktor, flexible Konfigurierung und der Dual Band Technik hat man eine komfortable Möglichkeit auch versteckte Winkel im Haus lebendig werden zu lassen. Ein ähnliches Modell von Aukey läuft bei mirschon ein knappes Jahr störungsfrei.


Pro
++ Dual Band 2,4/5GHz
+ zwei RJ-45 Buchsen
+ gute Bandbreite
+ umfangreiche Konfigurierung (einschließlich wählbare Kanäle)
+ deutsche ausführliche Bedienungsanleitung
+ Zeitsteuerung WLAN
+ Schiebeschalter zum Abschalten und Wählen der Betriebsart
Con
– kein “pass through” der Stromversorgung (Stecker)

Dieses Ladegerät erhält man bei Amazon für knapp 42€.


Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.