Aukey® PB-N39 // Review // Neckband Wireless Headphones – Ein Nackenband Headset im Test

Der Hersteller Aukey lieferte dieses Headphone via Amazon. Wir haben diese getestet und stellen Euch jetzt das Ergebnis vor.  

Unboxing

  • AUKEY EP-B39 Neckband Wireless-Kopfhörer
  • Micro-USB-Kabel
  • 3 Sets von Ohrstöpseln
  • Benutzerhandbuch
  • 24-Monats-Garantiekarte

Verarbeitungsqualität und Zertifizierung

Das Set ist für den Gebrauch in Deutschland ausreichend zertifiziert (FDA, FCC, CE, RoHS) und sauber verarbeitet.
 

Das technische Detail

Modellnummer: EP-B39
Technologie: BT 4.1, A2DP, AVRCP, HSP, HFP
Mikrofon Geräuschdämpfung:&. Generation cVc
Chipsatz: CSR8635
Reichweite: 10m
Spielzeit: Bis zu 20 Stunden
Gesprächszeit: Bis zu 20 Stunden
Standby Zeit: 500 Stunden
Ladezeit: 2,5 Stunden
Eingang: DC 5V 90mA
Batterietyp: 300mAh Li-Polymer
Abmessungen: 165 × 164 × 30 mm
Gewicht: ca. 15g

Bedienung und Funktionen 

► Die Hörer
Durch die zusätzlich mitgelieferten und austauschbaren Ohrstöpsel für 2 unterschiedlicher Größen kann man die Passform gut anpassen. Diese Silikon Höreinsätze sind unterschiedlich groß. Das Mikrofon und die Steuerung sindin die linke Kammer des Nackenbandes integriert. Deren Funktionen sind gut in der mehrsprachigen Bedienungsanleitung erläutert. Das Annehmen und Führen von Telefongesprächen ist auch möglich. Die Hörer sitzen gut im Ohr. Eine Lautstärke Steuerung ist möglich

► Klangqualität — gute Sprachverständlichkeit beim Telefonieren, überdurchschnittlich gute Musikwiedergabe.
Der Klang ist wie immer nur schwer exakt beschreibbar und vom individuellen Empfinden abhängig. Nur wenige Headsets dieser Preisklasse konnten mich überzeugen, dieser aber auf alle Fälle.
Auch die Lautstärke ist bei der Verwendung von verschiedenen Smartphones gut und durch die Tasten regelbar.
 
► Steuerungsfunktionen der Schalter – gut zu ertasten
Funktioniert wie beschrieben. Die Taster haben deutliche Druckpunkte und sind beim Tragen gut tastbar. Telefongespräche können damit angenommen und auch beendet werden.

► Mikrofon – empfindlich genug
Das Mikrofon ist ausreichen empfindlich. Die Sprachverständlichkeit und Lautstärke war auch beiden Seiten gut (Anrufer und Angerufener).

► Tragekomfort
Durch zwei unterschiedliche Größen der Aufsätze für die Hörmuschel kann für das Ohr die passende Größe gewählt werden. Bei der Auswahl der Ohrstöpsel sollte man sehr genau vorgehen, denn das Klangbild eines in-ears hängt schließlich auch vom guten Sitz ab. Die Reibungsgeräusche durch die kurzen Kabel sind beim Tragen nicht zu spüren. Durch die beiden Kammern im Nackenband können die Hörer selbst sehr klein gebaut werden und behindern so beim Tragen eine Helms nicht.


Fazit

✅ Das Nackenband Headset ist optisch gefällig.
✅ Die Sprachverständlichkeit während des Telefonierens ist gut.
✅ Gute Soundqualität
✅ Flexibilität in der Anpassung an das Ohr durch verschieden große Ohr Pads 
✅ Die Geräuschdämpfung der Außengeräusche beim Telefonieren und die Verständlichkeit sind gut
✅ Gute Reichweite
✅ Deutlich tastbare und große Bedienelemente
✅ Große Gesprächs- und Spieldauer durch relativ großen Akku
✅ Große Standby Zeit
✅ Empfindliches Mikro und gute Sprachqualität beim Telefonieren

Dieses Set gibt es für knapp 40€ beim Amazon zu kaufen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.