Oukitel kündigt Zwei neue Geräte mit Infinity Display an – Mix 2 und die Low Budget Version C8

Wie das mit den ersten Informationen nun mal so ist, halten sich dabei in einem sehr überschaubaren Rahmen, wobei die veröffentlichten Daten zu der Low Budget Version schon recht umfangreich sind. Das für mich weitaus interessantere Gerät ist das Mix 2 mit dem sie allen Anschein nach erste Schritte in die Highend Klasse wagen wollen, das wird sich aber erst zeigen, wenn eine der wichtigsten Informationen bekannt gegeben wird. Der Prozessor ist das Herzstück eines jeden Gerätes und wenn wir hier einen Helio sehen werden, dann erst können wir von einem ersten richtigen Versuch ausgehen. Bisher hat Oukitel auf leistungsstarke Prozessoren verzichtet, der MT6750T ist ein gern genutzter von Oukitel und das stärkste was sie im Angebot haben.

 

Kommen wir jetzt kurz zu dem C8, hier gibt es nur 3 positive Ausstattungsmerkmale, wie das Display im 18:9 Format, der zweite ist Android in derVersion 7 und der Preis, der im Vorverkauf 60€ betragen soll und danach auf 70€ steigen wird. Der Rest ist ganz schmale Hausmannskost, der bei mir sehr ungeliebte MT6580A kommt hier leider wiederholt zum Einsatz. Bitte Bitte, verzichtet gänzlich auf diesen Prozessor und nutzt lieber den MT6737, der funktioniert zumindest im LTE Netz und macht das Gerät somit ein wenig interessanter. RAM und ROM sind mit 2 bzw 16GB typisch für die Einstiegsklasse, das sollte Anwendern mit geringen Ansprüchen reichen, aber das Gesamtpaket wird sehr schnell an seine Leistungsgrenzen stoßen. Die Displaygröße wird mit 5.5 Zoll angegeben, der Akku ist wechselbar und hat eine Kapazität von 3000mAh. Die Hauptkamera löst mit 13MP und die Frontkamera mit 5MP aus, man sollte davon ausgehen, das diese Werte interpoliert sind. Zu allem Überfluss ist das C8 derzeit nur bei Aliexpress erhältlich und ein Versand nach Deutschland wird dabei nicht angeboten, das heißt sollte jemand wirklich mit dem Gedanken spielen sich das C8 zulegen zu wollen, so muss er sich in Geduld üben, bis es bei anderen Shops7Händlern erhältlich sein wird.

Das Mix 2 könnte, wenn der Prozessor dementsprechend gut sein wird, ein durchaus interessantes Gerät werden. Leider liegen uns nur genau 3 Informationen dazu vor. Der Arbeitsspeicher soll 6GB betragen und der interne 64GB, ganz dem nachempfundenem Xiaomi Mi Mix 2. Der Preis soll sich um die 300€ bewegen und somit gut 50% unter dem des Xiaomi liegen. Zusätzlich will Oukitel hier einen größeren Akku verbauen um auch in diesem Punkt über dem von Xiaomi zu liegen. Ich persönlich bin sehr gespannt wie die weiteren technischen Daten aussehen werden und würde mir wünschen, das sie mutig genug sind auch einmal etwas zu klotzen und nicht nur zu kleckern. Das könnte Oukitel weitere zufriedene Kunden bescheren. Sobald wir weitere Informationen bekommen werden, geben wir sie umgehend an euch weiter.

Quelle: Oukitel

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.