Oukitel C5 Pro Video mit einem Belastungstest des Displays

Das Oukitel C5 Pro war schon Gast in unseren News, ein schicker handlicher 5 Zöller, der sehr robust sein soll und das zu einem recht schmalen Kurs von gut 70€. Hier erwartet uns ein Smartphone aus der Einstiegsklasse und höher sollten die Erwartungen auch nicht sein. Es ist schon mal sehr schön, das Oukitel hier einen MT6737 Prozessor verbaut hat und nicht den MT6580. Von der Leistung her sind die Unterschiede nicht allzu groß, aber der MT6737 ist 4G fähig und somit ist das C5 Pro ein bei uns in vollem Umfang nutzbares LTE Smartphone.

 

Kommen wir aber nun zum eigentlichen Thema dieser News, dem Belastungstest den Oukitel an einem Display vom C5 Pro durchgeführt hat. Im Test wurde das Display ordentlich malträtiert, einmal mit einem Hammer, einmal wurden Nägel in ein Stück Holz geschlagen und zum Schluss aus gut 1,50m Höhe zu Boden fallen gelassen. Vielleicht solltet ihr das Video nicht ganz so erst nehmen und es eher so wie ich machen, denn zum schmunzeln ist es schon.

Die Botschaft hinter diesem Video ist klar und für jeden erkennbar. Oukitel möchte hier beweisen, dass das C5 Pro trotz des günstigen Preises einiges aushält und nicht so leicht kaputt zu bekommen ist. Mit ein wenig Abstand und einigen Abstrichen stimmt diese Aussage dahinter bestimmt auch. Das C5 Pro wird ab nächste Woche zu knapp 70€ im Vorverkauf bei den offiziellen Shops erhältlich sein.

Quelle: Oukitel

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.