No.1 F18 Testbericht: Fitness Armband mit autarken GPS und IP86 Zertifikation im Review

Nachdem wir gelegentlich auch einmal eines der unzähligen  Fitness Armbänder unter die Lupe nehmen, wollen wir uns mal die Smartwatch No.1 F18 mit einem lokalen GNNS näher anschauen. Die Ergebnisse lest ihr hier…

Technische Eigenschaften

Bluetooth Version: Bluetooth 4.2
Built-in chip type: Nordic NRF52832
Schutzklasse: IP68 (dicht beim Untertauchen bis zu 10m)
Display: 1.3 Inch TFT 240 x 240 Pixel, 3D Saphir, sphärischer Touch Screen
Gehäuse: Rostfreier Stahl  Armband: Silikon (25cm)
Akkukapazität: 350mAh  Lithium Polymer, Magnet Auflade Clip
Gewicht: 67g (mit Silicon Armband)
kompatibel: Android 4.4 / iOS 8.0 oder höher
internes GPS (GPS, GLONASS oder GPS, Beidou)
Betriebsdauer: ca. 15 Tage

Gehäuse/Armband/Innenleben/Anzeige des No1. F18

Der Gehäuseboden besteht aus rostfreien Edelstahl. Das Innenleben ist durch eine verschraubte und wasserdichte Rückwand geschützt. Es gibt 3 Tasten und ein Touch empfindliches 1.3 Inch TFT 240 x 240 Pixel Display. Dieses Display wird durch sphärischen Saphir Belag geschützt. In der  Rückwand sind ein Sensor für die Pulsmessung und die Ladekontakte eingelassen.
Gehalten wird diese Smartwatch durch ein olivgrünes Silicon Armband mit ausreichend Spannweite. Der interne Li-Ion Akku (350mAh) soll laut Herstellerangaben ca. 15 Tage durchhalten. Die Angaben zur Schutzklasse (IP68) präzisiert No.1 auf eine Eintauchtiefe von 10m.

Der verwendete Nordic Semiconductor Chip NRF52832 verrichtet solide seine Dienste. Das Bedienungsmenü funktioniert flüssig. Die Uhr nutzt einen Vibrator und einen Piepser, die zur Benachrichtigung und Tastenbestätigung dienen.

Bemerkungen zu der Schutzklasse (gem. DIN EN 60529) IP68:

Laut Angaben des Herstellers erfüllt das Band diese Industrienorm.
Staubdicht, vollständiger Schutz gegen Berührung, Schutz bei dauerhaftem Untertauchen bis in 10m Tiefe.

Performance

Die Touch/Slide Bedienung arbeitet flüssig.

Display farbenfrohes Farbdisplay

Bei Bedarf lässt sich das Display über eine Bewegung aktivieren (konfigurierbar aber die APP). Es stehen drei „Ziffernblätter“ zur Verfügung. Neben den drei soliden Tasten kann im Menu der Uhr auch über einen Slide auf dem Display navigiert werden.

Besonderheit/App

Mit der entsprechenden Fitness App auf dem Smartphone (Android, iOS) lassen sich die gesammelten Fitnessdaten auf einem Smartphone anzeigen und auswerten und Geräte Einstellungen vornehmen.

Akku

Die Reichweite des verwendeten Akkus hängt sicher  von der Anzahl der Aktivierungen des Displays und Pulsmessungen ab. Auch verbraucht das interne GNNS bei Aktivierung während des Trackings Strom.
Im Auslieferungszustand war der Akku nicht aufgeladen, muss also vor Nutzung geladen werden.

Sensoren — Highlight autarkes GNNS

Pulsfrequenzmonitor, Schrittzähler, GPS Sensor, Kompass und Beschleunigungsmesser sind verbaut.

Tasten und Ziffernblätter

Das Fitness Armband NO1. F18 besitzt 3 vollwertige Metall Tasten und lässt sich auch mittels Sliden über das Displays bedienen. Es stehen drei Ziffernblätter zur Auswahl.

Akustische Signale

In der Uhr gibt es einen kleinen Pieper und einen Vibrator, deren Signale beim Tragen am Arm deutlich zu spüren und zu hören sind.

Zusätzliche Funktionen in Verbindung mit einer App (FunDo Pro)

  • Messages: Anruf, SMS, Apps
  • Gesundheit: Aufzeichnen und Auswertung des Schlafmonitor, Schrittzähler, Bewegungserinnerung, Herzfrequenzmesser, Entfernungsmessung

Funktionen 

  • Aktivitäten Tracking (Wandern, Laufen, Bergsteigen, Fahrradfahren, Schwimmen, Laufband, Basketball, Badminton, Fußball)
  • Herzfrequenz-Monitor
  • Automatische Schlafüberwachung
  • Intelligente Erinnerung (Wecker, Bewegung, Anruf, SMS, einstellbar für Facebook , sowie chinesischen Messenger wie WeChat, QQ und andere)
  • Display aktivieren durch Armbewegung
  • GPS-Tracking (ohne Verbindung zu einem gekoppelten Telefon)
  • Kompass

Dabei ist zu beachten, dass einige dieser Anwendungen auch autark auf dem Armband zur Verfügung stehen. Über eine BT Kopplung und die dazugehörige App, sind die Fitnessdaten statistisch auswertbar.

Fitness App

Die speziell für das NO1. F18 entwickelte Fitness App Hplus ist schlecht ge-sized. Die Kopplung ist einfach aber der Upload arbeiten sehr langsam. Es ist keine Online Registrierung erforderlich und die deutsche Übersetzung misserabel. Es fehlen auch einige der angekündigten Funktionen (Suchen, Auslösen der Kamera, Stoppuhr).

No.1 F18 Fitness Armband

62.99 €
7.5

Design/ Verarbeitung/ Gehäuse

9.5/10

Display

7.0/10

Performance

8.0/10

Akku

8.0/10

Software

5.0/10

Pros

  • Hohe Verarbeitungsqualität
  • lokales GPS
  • kinderleichte und stabile BT Kopplung
  • Benachrichtigung
  • eintauch fest (IP68)
  • Farbdisplay
  • Tasten-/ Slide Menü Navigation

Cons

  • globig
  • miserable App
  • lichtschwache Anzeige

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.