GreenClick LED Lichterkette im Test

Weil es ja bald weihnachtlich wird hier mal ein nettes Gadget mit tollen Lichteffekten….

 

über Amazon erreichte uns diese Lichterkette von GreenClick

Einen echten Test gibt es aber hier nicht, sondern das ist etwas zum Auflockern unserer Tests.

Kurzbeschreibung:

Gespeist von einer Batterie die über ein Solarpanel aufgeladen wird. Falls genügende Sonne ist, wird der Akku geladen. Extern kann dieser Akku nicht geladen werden.  Die Lichterkette hat zwei Betriebsmodi, Dauerleuchten und Blinken. Mit dem Ein- und Ausschalter kann der Modus gewechselt werden.
Die Lichterkette ist 5 m lang und die 20 Leuchtemente sind in einem Abstand von etwa 15 cm angeordnet. Das Kabel ist schwarz und weich, was die Anbringung erleichtert. 
Es dauert ca. 6-8 Stunden, bis der Akku der Lichterkette komplett aufgeladen ist (je nach Sonneneinstrahlung), die LED’s können dann 8 – 10 Stunden leuchten.  Die Lichterkette schaltet sich bei geschlossenen Einschalter in Abhängigkeit von der Lichteinstrahlung selbst zu oder ab.

Technische Angaben des Herstellers

5 Meter lang 
Abstand zwischen dem Controller und dem Stecker: ca. 15cm 
Energiequelle: Solarpanel und Akku (720 mWh eingebaut) 
Farbe: warm weiß Material: 20 Rattan Kugeln

Bemerkungen

Das Solarpanel ist nicht besonders hochwertig und schlecht verarbeitet. Diese Lichterkette ist nicht wasserdicht, folglich nur für Innenräume gedacht, irgendwie ein Widerspruch zum Solarpanel und Erdpflock zur Befestigung desselben.
Das ist schon komisch wenn es mit Solarpanel geliefert wird.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.