Elephone garantiert sichere Akku´s im S7 und R9

Durch den Skandal rund um die Akku´s  der Galaxy Note7 Reihe von Samsung, reagieren viele Nutzer sensibler auf das Thema und viele kleinere Hersteller nutzen dies als PR Maschinerie. Eigentlich hat dieses Problem nicht nur Samsung, sondern viele andere Hersteller hatten schon mit brennenden oder explodierenden Akku´s zu kämpfen. Ob Apple, Motorola oder Co, nur war es in keinem Fall so häufig wie bei Samsung, wenn man bei ca 100 bekannten Fällen und ca 2,7 Millionen verkauften Geräten von häufig schreiben darf. Elephone zumindest behauptet, das die verbauten Akku´s im S7 und R9 absolut sicher sein und soetwas nie passieren kann.

Laut dem Chef der Produktsicherheit Cohan, sind die verbauten Akku´s in beiden Modellen absolut sicher und solche Fehler können nicht passieren.  Er erklärte weiter, das ihr Zulieferer der Akku´s der Beste auf dem chinesischen Markt sei und zudem noch der Marktführer bei inländischen Marken. Die Fehlerquote soll bei 3 von 1 Millionen Akku´s liegen oder eher noch darunter. Ob das alles der Wahrheit entspricht oder nur eine ausgeklügelte PR Aktion ist, können wir weder überprüfen noch bestätigen.

Auch weist Elephone auf die Bauweise der Geräte hin, denn dort wird gewährleistet, das die Akku´s keiner Beanspruchung wie zb quetschen, ausgesetzt sind. Die Ingenieure von Elephone haben den Batterie-Algorithmus optimiert und so sichergestellt, das trotz intensiver Nutzung, weder beim Auf- noch beim Entladen Probleme auftreten können.

Quelle: Elephone

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.