Elephone bringt eine Sonderedition vom S7 in limitierter Menge raus.

Das Elephone S7 ist derzeit ein sehr gefragtes Smartphone und einige glückliche haben es bereits erhalten. Wir zählten auch dazu und haben es ausgiebig getestet, das Fazit war recht ordentlich mit einigen Einschränkungen. Einige der bemängelten Sachen werden von jedem User anders aufgefasst und sind somit nicht so schwer zu bewerten. Anders sieht es zum Beispiel bei der Akkukapazität aus, da hat Elephone ein wenig geschummelt und in der Prxis wird man damit so grade über den Tag kommen. Jetzt wollen sie eine leicht aufgebohrte Version des S7, in limitierter Stückzahl auf den Markt bringen. Im Gegensatz zum normalen S7, wo ein Helio X20 verbaut wurde, kommt in der Sonderedition der größere X25 zum Einsatz.

 

Eine weitere Änderung betrifft das Backcover, das in Lumina schwarzsein wird. Das hatte man zu Beginn erst für die normale Version angekündigt, dies aber kurz vor dem Verkaufsstart wiederrufen und nun wissen wir auch den Grund dazu. Das Lumina schwarz wird es laut Elephone aber auch für die normale Version geben, wann genau konnten sie uns nicht sagen. Der Vorteil der Sonderedition liegt hier klar beim Prozessor, wobei die Unterschiede für den normalen Nutzer kaum zu spüren sind. Die restliche Ausstattung und die technischen Deatail sind ansonsten identisch, auch hier kommen 4GB RAM und 64GB interner Speicher zum Einsatz. Wann genau und zu welchem Preis das S7 Limited Edition kommen wird, steht noch nicht genau fest. Vielleicht findet es ja zu Weihnachten den Weg zu uns, aber preislich wird es sich bei ca. 270-300€ einordnen und da muss jeder selber entscheiden ob die Änderungen so wichtig sind um einiges mehr zu bezahlen.

Quelle: Elephone

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.