DOOGEE Y8 PRO Promotion – Die beliebte DOOGEE Y-Serie erhält Nachwuchs

Wir hatte euch in letzter Zeit schon einige interessante Doogee Smartphones der Y- Serie vorgestellt. Insbesondere das Budget Y8 erfreut sich einer großen Beliebtheit und Nachfrage. Folglich setzt jetzt DOOGEE diese Reihe mit dem PRO Modell des Y8 fort. Deshalb werden wir es euch nachfolgend etwas näher verstellen.

Y8 PRO

Helio P23 Octa-Core 2.0GHz | 4GB RAM + 64GB ROM | MicroSD card up to 128GB | Water-drop notch | Sony Dual Camera | Wide-Angle Front Camera | 6.1” HD Display | Reduced Chin and Ultra-Thin Bezels | 3580mAh Battery | Android 9.0 Pie | AI Face Unlock | 0.1s Fingerprint Reader

Das Y8 PRO folgt dem 2019 Trend des Water-drop Notch Display

DOOGEE verwendet beim Y8 Pro die neueste von der Natur inspirierte Wassertropfenkerbe im Display. Damit kann jeder die atemberaubende Schönheit eines Displays ohne oberen Rand, aber mit einer Wassertropfenkerbe erleben.

Warum verwendet DOOGEE Wassertropfenkerbe anstelle der Breitrille?

Es ist ziemlich einfach. Dadurch verbessert sich des Verhältnisses von Bildschirm zum Körper (screen-to-body) erheblich. Demgemäß dominiert das riesige 6,1-Zoll-Display die gesamte Vorderseite des DOOGEE Y8 PRO. Eine breite Kerbe sieht nach Ansicht der meisten Anwender mit scharfen Ecken hässlich aus. Warum also nicht etwas Kompakteres und Kurvenreicheres präsentieren. Die Wassertropfenkerbe ist darauf die Antwort.

Verbessertes Vollbild-Erlebnis mit ultradünnen Rand und reduziertem “Kinn”

Also in der Kategorie der Low-End-/Einstiegs-Smartphones bietet das DOOGE Y8 Pro das beste Vollbild-Erlebnis mit den verbesserten ultradünnen Rand und dem reduzierten unteren Kinn (20% dünner als das Y7/Y7 Plus), welches das Frontdisplay umgibt.

Immer noch Dual-Kamera, aber jetzt mit Sony Exmor RS™ Technologie

DOOGEE verwendet immer noch die Doppelkamerakonfiguration des Y7 Plus wechselt aber jetzt von dem traditionellen CMOS-Sensor auf den auf den 13 MP Sony IMX258 Dual-Kamerasensor mit der Sony Exmor RS™ Technologie. Dadurch hebt man die Verschlusszeit der Kamera auf ein neues Niveau. So sind im Burst Image Mode bis 10 Bilder pro Sekunde mit relativ geringem Hintergrundrauschen möglich, also schneller als mit dem alten CMOS-Sensor.

Gründe, die für das DOOGEE Y8 PRO als die beste Wahl für ein Einsteiger-Flaggschiffe sprechen

Vielleicht können auch andere Smartphones der Einstiegsklasse eine Wassertropfenkerbe bieten. Allerdings wird es nicht so perfekt sein wie beim DOOGEE Y8 Pro. Denn dieses Telefon hat die ultra-schlanken Rand und das dünnste Kinn in der Klasse der Low-End-Smartphones. Dementsprechend bietet es Ihnen ein 91%iges Verhältnis von Bildschirm zu Körper für ein erstaunliches 6,1″ Vollbild-Erlebnis. Außerdem könnten Sie vielleicht eine derartige Hardware von anderen Herstellern für diesen Preis bekommen? Ein Smartphone mit dem 2,0 GHz Octa-Core Helio P20 SoC in Verbindung mit 4 GB RAM und 64 GB RAM zu bekommen wird sicher schwer. Noch dazu kann ein DOOGEE Y8 Pro-Anwender die Sony 13MP Dualkamera für exzellente Aufnahmen nutzen. Und das alles können Sie auch mit den neuesten Sicherheitspatches, neuen Funktionen und Optimierungen von Android 9.0 Pie nutzen.

Erweiterte Sicherheit mit 5 Arten von Sicherheitsschutz (Einführung von AI Face Unlock)

Auch hier rüstete man auf. Also jetzt mit einem von KI Gesichtserkennung und dem Fingerabdruckleser, der sich in 0,1 Sekunden entsperrt. Folglich verfügt das DOOGEE Y8 Pro über fünf Arten von Sicherheitsschutz, darunter natürlich auch die vorherige PIN, das Muster und das Passwort.

DOOGEE Y8 Pro Vs DOOGEE Y7 / Y7 Plus – Was wurde verändert?

  • Verbessertes Verhältnis von Bildschirm zu Körper bis zu 91%.
  • Die Bildschirmgröße wurde von 5,7″ (Y7) auf 6,1 (Y8 Pro) erhöht
  • Verbesserte ultradünne Rand, reduziertes unteres Kinn bis zu 20%
  • Hinzugefügte Wassertropfen-Kerbe
  • Aktualisiert vom CMOS-Sensor auf Sony 13MP Dualkamera mit Exmor RS™ Technologie
  • KI Face Unlock hinzugefügt

 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.