Vernee Apollo X mit Helio X20 und VOS Betriebssytem

Auf dem MWC in Barcelona waren unzählige Hersteller vertreten mit dabei war auch Vernee, ein noch eher junges kleineres Unternehmen. Sie hatten bereits im Vorfeld einige Neuerscheinungen angekündigt, das Apollo X soll dabei den Anfang machen. Zwei Geräte aus der Apollo Reihe sind bereits seit längerem auf den Markt, das Apollo Lite hat dabei auch den Helio X20 und das Apollo den Helio X25. Das Apollo X soll eine Sonderedition der Apollo Reihe darstellen, denn es wird mit dem hauseigenem Betriebssystem “VOS” auf dem Markt erscheinen.

 

Der Helio X20 galt als Flaggschiff im Jahr 2016, eher er von dem X25 und dann noch von dem sehr guten X27 abgelöst wurde. Vernee nutzt hier die etwas ältere Variante, da sie ihrer Meinung nach die beste Lösung sei. Der X20 hat sich in vielen Geräten bewehrt und verrichtet einen ordentlichen Dienst. Das Hauptaugenmerk legt Vernee hier ganz klar auf das installierte Betriebssystem, das sie selber modifiziert haben. VOS basiert wie alle anderen auch auf Android und soll dem Stock Android sehr nah sein. Vernee hat alle Geräte schon mit recht schlanken und nicht mit irgendwelchen App´s überladenen System ausgestattet und VOS soll dabei ein weiterer Schritt werden. Wollen wir einmal hoffen, das sie dort auch den notwendigen Support erst nehmen und ihre Geräte regelmäßig auf dem neusten Stand der Dinge halten. VOS wird auf Android 6 basieren, aber ein Upgrade auf Android 7 haben sie bereits auf ihrer Facebook Seite angekündigt. Das Apollo X soll noch diesen Monat in den Handel kommen, ob davor erst wieder ein Vorverkauf stattfindet der sich über einige Wochen hinziehen wird, bis das Gerät letztendlich bei den Käufern ankommen wird, wissen wir noch nicht. Angaben zu dem Preis wurden von Vernee auch noch nicht gemacht, genauso wenig stehen alle technischen Details fest.

Quelle: Vernee

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.