NO.1 bringt mit der D5 Pro ein weiteres Upgrade auf den Markt!

Zuerst hat NO.1 die D5 auf den Markt gebracht mit 512MB RAM und 4GB ROM, danach haben sie die D5+ nachgelegt mit einem verbesserten Prozessor und 1/8GB. Jetzt haben sie mit der D5 Pro ein weiteres Upgrade, was vielleicht nicht bei jedem Freude auslösen wird, zumindest nicht bei denjenigen, die eines der Vorgänger Modelle gekauft haben. Ich weiß gar nicht wie viele verschiedene Smartwatches NO.1 in diesem Jahr schon auf den Markt gebracht hat, aber sie sind immer der Meinung, das es nicht schadet noch ein paar weitere auf den Markt zu werfen.

 

Die D5 Pro kann, wie die Vorgänger, auch mit einer SIM betrieben werden. Das selbstverständlich nur im 2G bzw 3G Netz, denn dafür zuständig ist der MT6580 Prozessor. Ihm zur Seite stehen 1GB RAM und 16GB ROM, das ist nicht viel, aber immerhin eine Steigerung gegenüber seinen Vorgängern. Ansonsten unterstützt auch diese Smartwatch alle gängigen Features die es derzeit gibt. Schrittzähler, Schlafmonitor, Herzfrequenzmesser und viele weitere. Dazu ist aber eine separate App notwendig. In wieweit sie Benachrichtigungen von WhatsApp und Facebook übermittelt, ist uns noch nicht bekannt, SMS und entgangene Anrufe werden angezeigt. Ich persönlich habe schon eine Vielzahl an verschiedenen Smartwatches in den Händen gehalten und getestet, aber ich kann mich damit einfach nicht anfreunden. Der Markt ist zweifelsohne groß und vorhanden und es ist für jedes Bedürfnis etwas dabei. Auch preislich ist für jeden Geldbeutel etwas vorhanden. Ob uns die D5 Pro oft begegnen wird, liegt an der Anzahl der Käufer und wir werden das im Auge behalten. No.1 hat auch ein kleines Video gedreht, wo man die D5 mit der D5 Pro vergleicht. Optisch hat sich fast nichts verändert, sie sieht ähnlich klobig aus, den Rest seht ihr in dem Video.

Quelle: NO.1

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.