Doogee Mix 4 – Laut DOOGEE könnten HUAWEI und Xiaomi wegen Urheberrechtsverletzung verklagt werden

Das U-Notch Display-Smartphone Design kam als Mainstream im Jahr 2018. Um eine visuelle Müdigkeit zu vermeiden, versuchten sich dann mehrere führende Marken mit diesem Design.

Vor der IFA Berlin kündigte HUAWEI mit seinem Honor Magic 2 ein revolutionäres Slide-Screen-Handy an. Danach stellte Xiaomi, ebenfalls eine chinesische Marke, ihr Mix 3 im gleichen Design vor.  Wie aufregend…

Bemerkenswert aber ist, dass das “Slide Screen” – Konzept bereits im Januar 2018 von DOOGEE mit dem Mix 4 vorgestellt wurde? Also sollte doch die ursprüngliche Idee von  DOOGEE sein!  Haben also das Honor Magic 2 und Xiaomi Mix 3 nur zufällig ein gleiches Design, oder sind es Konzept-Plagiate? Laut DOOGEE könnten HUAWEI und Xiaomi wegen Urheberrechtsverletzung verklagt werden.

DOOGEE Mix 4 Evaluationsvideo

veröffentlicht im April

 

DOOGEE Mix 4 Slide Screen Phone, fast 100% Bildverhältnis

Bereits im Januar hatte DOOGEE sein Konzept-Slide-Screen-Smartphone, ein 5,99-Zoll-Mix-4-Modell, veröffentlicht. Diese Idee hat damals für Aufsehen gesorgt und war in den Massenmedien zu finden. Im April erschien bei YouTube ein Unboxing Video, in dem die Details zu sehen sind. Das DOOGEE Mix 4 verfügt über ein nahezu 100%iges “Screen-to-body” Verhältnis mit fortschrittlicher In-Display-Fingerprint Entriegelungstechnologie. Während das Hauptmerkmal auf dem Design der Frontkamera liegt. Das Mix 4 besteht aus Ober- und Unterteil. DOOGEE fügt die Frontkamera magisch in den unteren Teil ein, während das Oberteil wie ein Schlitten bewegt werden kann um einen 100%igen Bildschirm zu gewährleisten. Der Benutzer muss nur die obere Gehäuseschicht nach unten schieben, um die Frontkamera für Selbstaufnahmen hervor zu zaubern. Das ist die echte Vollbild-Ära, die den nutzlosen U-Notch-Bildschirm tatsächlich alt aussehen lässt!

Aus zeitlicher Sicht hat also DOOGEE diese großartige Idee vor anderen Marken veröffentlicht. Demzufolge behauptet Doogee, dass HUAWEI und Xiaomi somit unter dem Verdacht des Designkonzept-Plagiats stehen.

Auf jeden Fall kann diese revolutionäre Dia-Screen-Technologie den Anwendern ein ganz anderes, neues Erlebnis bieten. Gespannt sind wir also auf die Massenproduktion und den offiziellen Start.

Quelle: Info des Herstellers an uns.

 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.