DBPOWER T20 Review LED Beamer – Ein Heim Beamer im Test

Das Spektrum interessanter Elektronik aus China ist nahezu unerschöpflich. Nicht nur Fußballfans teilen gern ihre Beobachtungen sondern auch viele Smartphone Besitzer möchten oft ihre Urlaubserinnerungen mit anderen teilen. Wie und ob das mit diesem Beamer gut möglich ist, erfährt man beim Weiterlesen.

 

Die Daten

Bildtechnologie: TFT LCD
Helligkeit: 1500 Lumen
Kontrast: 1000:1
Auflösung: 800 x 480 Pixel RGB (nativ)
höchste Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
Licht: LED
Lebensdauer: 30.000 Stunden
Objektiv: Multichip Coated Lens (f=125)
Betriebsmodus: manueller Betrieb
Projektionsdistanz: 1 – 5 m
Bildgröße: 32” – 170”
Bildformat: 4:3 / 16:9
Farbwiedergabe: 16.7K
Trapez Korrektur: manuelle +15°
Betriebsspannung: 100V 240V 50/60Hz
Leistung: 50W (max.)
Eingänge: USB/ SD Karte/ VGA/ HDMI/ AV
Ausgänge: USB (5V 500mA), Kopfhörer
Lautsprecher: 8 Ohm 2W
Sprachen: 23 Sprachen
Abmessungen: 186.82 x 149 x 76.88 mm
Projektionsrate: 1.4:1
Nettogewicht: 0.95 kg

Inhalt der Verpackung

1 x DBPOWER LED LCD Projektor  , Bedienungsanleitung (auch deutsch)
1 x RCA Kabel
1 x HDMI Kabel
1 x Fernbedienung (ohne Batterien)
1 x Stromkabel
1 x Bedienungsanleitung

Eigenschaften/Verarbeitung

Ein Beamer lebt von bewegten Bildern… deshalb gibt es hier auch nicht viele Worte, sondern wir haben diesmal kleines Video gedreht.

Um eines gleich vorweg zu nehmen, auch bei diesem Beamer betont der Anbieter ausdrücklich, dass dieses Gerät nicht für den professionellen Bereich vorgesehen ist. Das bedeutet, dass dieser für eine PowerPoint oder Excel Präsentation eher nicht geeignet ist.
Zum Austauschen von Urlaubserinnerungen in einer gemeinsamen Runde ist es aber allemal geeignet. In Anbetracht des Preises sind die Helligkeit von 1600 Lumen und die maximal Projektionsgröße von knapp 5m beachtenswert! Natürlich ist die Hitzeentwicklung bei einer LED Beleuchtung geringer als bei Halogenbeleuchtungen. Die Geräuschbelästigung der Lüftung ist in einem geschlossenen Raum minimal. Die zahlreichen universellen Eingangsquellen (VGA / 1 x USB / 1 x HDMI / AV) bieten flexible Möglichkeiten verschiedene Medien zu nutzen. Auch ist ein Steckplatz für eine SD Karte vorhanden.
Besonders günstig ist, dass einer der beiden USB Anschlüsse zur Stromversorgung eines geeigneten MiraCast Sticks geeignet ist. Ein solcher Dongle gehört nicht zum Lieferumfang.Die Übertragung des Bildinhaltes eines Smartphone funktionierte in unseren Tests ausgezeichnet.
Beachten sollte man aber auf alle Fälle, dass zwar Medien mit dieser Auflösung (1080p, 720p, 480p) genutzt werden können, aber der Beamer nur eine native Auflösung von 800 x 480 Pixel besitzt.

► Verarbeitungsqualität und Zertifizierung ◄
Das Gerät ist für den Gebrauch in Deutschland ausreichend zertifiziert (FDA, FCC, CE, RoHS). Die Prüfzeichen sind permanent an der Unterseite des Gehäuses angebracht  
Das Gerät ist sauber verarbeitet.


Das Fazit 


Mit diesem Beamer lassen sich im nicht professionellen Bereich gute Ergebnisse erzielen. Für professionelle Ansprüchen ist dieser jedoch weder vorgesehen noch geeignet. Durch die zahlreichen verschiedenen Eingangsmöglichkeiten ist er universell anwendbar und lässt sich mit der beiliegenden Fernsteuerung auch gut bedienen. Beim Abspielen von Videos und Bildern über die USB- oder SD Karten Schnittstelle, stehen interne Player zum Abspielen von Videos, Bildern und Tondateien mit den üblichen Formaten zur Verfügung.


Pro und Contra

✅ interne Player
✅ vollwertige HDMI Eingänge
✅ MiraCast Dongle möglich (da USB auch die Stromversorgung des Dongle übernimmt)
✅ Preisangepasste Helligkeit und Schärfe
✅ Rändelstellschraube und variable Trapezentzerrung
✅ ausreichend lauter und verständlicher Lautsprecher
✅ Fernbedienung funktioniert sowohl von hinten als auch von vorn

❌ 800 x 480 Pixel nativ

Was man sich wünschen würde:

? Eine Gewindebuchse im Boden für ein Stativ

Dieses Heimkino kann man via Amazon für knapp 70€ kaufen.

[powr-youtube-gallery id=”2a56a4de_1486390287847″] 


Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.