DOOGEE veröffentlicht offiziell das S90 5G Modul

S90 5G

DOOGEE veröffentlicht offiziell das S90 5G Modul und ist damit eines der ersten Unternehmen, das auf die 5G-Ära reagiert.

8. Januar gab DOOGEE offiziell bekannt, dass sie im dritten Quartal 2019 eine neue Generation von S90-Modulartelefonen auf den Markt bringen werden. So nutzt also das Flagschiff das brandneues 5G-Modul. Also reagiert auch DOOGEE auf die zukünftigen Netzwerkveränderungen mit einem 5G-Handy. Vorausgesagt wird dabei eine 10 mal schnellere Netzwerkgeschwindigkeit mit diesem 5G-Modul.

S90 5G
DOOGEE S90 5G Module

Schon in mehreren News haben wir euch die Infos zum Doogee S90 bereits weitergegeben.

So ist das DOOGEE S90  ein modulares Smartphone, das mit 4 Modulen, Power-Modul, digitalem Walkie-Talkie-Modul, Spielmodul und Nachtsichtkameramodul aufwartet. Jedes Modul zielt darauf ab, verschiedene erweiterbare Funktionen für den Benutzer zu realisieren. Zu diesen Modulen kommt jetzt also noch ein 5G Modul dazu.

DOOGEE S90 Four Modules

Hier noch einmal ein Video dazu.

Nach den offiziellen Angaben von Doogee wird dieses Modul das 28-GHz Frquenzband nutzen. Damit erreicht DOOGEE offenbar den US-Markt. Darüber hinaus wird im 5G-Modul ein MTK-Modem angeschlossen, das 5G NR unterstützt und mit der unabhängigen Netzwerkspezifikation 3GPP Release 15 übereinstimmt.

Doogee 5G Modul
Doogee S90 5G Modul

Die alltägliche Aufgaben, wie das Surfen im Internet, wird das 4G-Netzwerk übernehmen. Wenn Benutzer Videos senden, Musik und Filme herunterladen, nutzt das DOOGEE dann das 5G-Modul. Doogee meint, dass zumindest unter perfekten Laborbedingungen das S90 eine Download-Geschwindigkeitsspitze des DOOGEE 5G-Moduls 3,5Gbps erreicht. In der Praxis wird erwartet, dass es 1Gbps dann aber mindestens erreicht. Außerdem liegt die Upload-Geschwindigkeitsspitze im Labor bei 1,2 Gbps und die in der Praxis tatsächliche Geschwindigkeit  voraussichtlich bei 350-450 Mbps.

 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.