Google AdSense

 

Oukitel wird selbstverständlich auch auf der HK Mobile Electronic Show 2017 vertreten sein und 5 Geräte dem breiten Publikum vorstellen, wobei die technischen Daten zu drei ihrer Geräte bereits bekannt sind. Neben dem K10000 Pro, dem K6000 Plus und dem U11 Plus, bekommen die Besucher dort noch das K10000 Max und das U22 zu sehen. Wir werden hier auf das K10000 Pro und das K6000 Plus nicht näher eingehen und uns den anderen drei Geräten widmen. Unser K6000 Plus Testgerät ist bereits unterwegs zu uns und den Testbericht werdet ihr dann in der nächsten Zeit bei uns zu lesen bekommen.

 

 

Das K10000 Max finde ich persönlich am interessantesten, nicht wegen dem MT6753, der eher ein Auslaufmodell ist, trotz seiner annehmbaren Leistung oder die verbauten 3GB RAM oder die 32GB internen Speicher. Nein das K10000 Max hat eine Zertifizierung nach dem IP68 Standard und ist somit ein Outdoor Smartphone mit einer Akkukapazität von 10000mAh. Das könnte ein großer Pluspunkt für Oukitel sein, denn ein Outdoor mit einer so großen Kapazität ist mir nicht bekannt. Das wiederum kann auch ein Nachteil werden, denn es ist davon auszugehen, das die Bauweise doch sehr klobig sein wird und es eher in einen Rucksack passen wird als in die Jackentasche. Egal sei es drum, warten wir mal ab, wann sie es auf den Markt bringen werden und dann werden wir es in natura begutachten können und dann darf kritisiert oder gelobt werden.

Das U22 bekommt zwei Dual-Kameras, sowohl die Haupt- als auch die Frontkamera werden damit ausgestattet. Die Hauptkamera soll dabei 8MP + 0,3MP bekommen und die Frontkamera 5MP + 0,3MP, ob das die Freunde der Fotografie unter uns begeistern wird müssen wir abwarten. Zumindest sind diese Werte nicht interpoliert, aber ob das nur eine technische Spielerei auf dem Papier bleiben wird, werden wir sehen, sobald wir ein Gerät zum testen bekommen werden. Mehr Informationen liegen uns zu diesem Gerät leider noch nicht vor, die wir aber zeitnah, sobald sie bekannt werden, an euch weiter geben werden.

Das letzte Gerät in dieser Runde ist das U11 Plus, welches mit zwei 13MP Kameras ausgestattet wird. Vor einigen Wochen wurde berichtet, dass das U11 Plus 4GB RAM und 32GB ROM bekommen wird, das haben sie nun ein wenig nach oben korrigiert und den Speicher auf 64GB angehoben. Der Akku soll eine Kapazität von 4000mAh bekommen und das Display einmal nicht dem Trend von 5.5 Zoll folgen, sondern 5.7 Zoll haben.

Da scheinen eine Menge interessanter Geräte auf uns zu zukommen, aber über Verkaufsstart, Preise oder weitere technische Details liegen uns noch keine Informationen vor, aber vielleicht bekommen wir diese nach der Messe.

 

Zum Schluss noch ein Hinweis zum C5 , das Low Budget Smartphone wird ab dem 25 April in den Vorverkauf gehen und das zu einem recht günstigen Preis von 49,99$ bei ausgewählten Händlern. Damit könnt ihr 15$ gegenüber dem normalen Preis einsparen, bei 65$ solltet ihr vergleichen, da es eine Menge anderer Geräte mit ähnlicher Ausstattung zu identischen Preisen gibt.

 

Quelle: Oukitel