Google AdSense

 

Wie das mit den ersten Informationen nun mal so ist, halten sich dabei in einem sehr überschaubaren Rahmen, wobei die veröffentlichten Daten zu der Low Budget Version schon recht umfangreich sind. Das für mich weitaus interessantere Gerät ist das Mix 2 mit dem sie allen Anschein nach erste Schritte in die Highend Klasse wagen wollen, das wird sich aber erst zeigen, wenn eine der wichtigsten Informationen bekannt gegeben wird. Der Prozessor ist das Herzstück eines jeden Gerätes und wenn wir hier einen Helio sehen werden, dann erst können wir von einem ersten richtigen Versuch ausgehen. Bisher hat Oukitel auf leistungsstarke Prozessoren verzichtet, der MT6750T ist ein gern genutzter von Oukitel und das stärkste was sie im Angebot haben.

 

UMiDIGI bringt zuerst die normale S2 Version in den Vorverkauf, wann die Pro oder die angekündigte Silver Edition diesen Weg beschreiten ist noch unbekannt. Der Oktober wird zwar als möglicher Zeitpunkt genannt, aber abgesehen davon, das der Oktober 31 Tage hat, gehe ich davon aus, das UMiDIGI erst abwarten wird, inwieweit sich das S2 verkaufen wird, bevor sie die Planungen weiter verfolgen. Das S2 wird auch in der leicht abgespeckten Version, das derzeit interessanteste Gerät im 18:9 Format sein ( selbstverständlich sind die uns bekannten Premiumanbieter und deren Geräte davon ausgenommen und es bezieht sich allein auf die unbekannteren Hersteller ). Der Vorverkauf läuft von heute bis zum 25.09.2017 und der Preis ist in diesem Zeitraum mit 150€ mehr als günstig.

 

Zu Beginn muss ich mich für die Qualität der Fotos entschuldigen, aber meine Kamera hat den Geist aufgegeben, daher sind die Bilder nicht ganz gelungen. Das Samsung Galaxy S8 gehört derzeit zu den meist kopierten Geräten auf dem Markt, dabei wird nicht nur die Bezeichnung genutzt, die Hersteller versuchen so nah wie möglich am Original zu sein. Wer kein S8 zum Vergleich hat, der wird hier einen leichten Hauch von einem S8 Feeling erleben, wer das S8 besitzt wird sehr schnell die Unterschiede bemerken. Beide Geräte kommen dem Original von weitem betrachtet sehr nah, wobei Bluboo bei seinem S8 weitaus mehr nachempfunden hat, als Homtom. Ein Vergleich ist auch nur unter den Konkurrenten möglich, jeder andere Vergleich mit einem Original ist, als ob man Äpfel mit Birnen vergleichen würde. Was hier ganz klar für die beiden Nachbauten spricht sind der Hauch von S8 und der Preis, denn dieser beträgt nur ein Bruchteil vom Original.

 

Es ist schwer hier den richtigen Anfang zu dieser News zu finden, denn auf der einen Seite ist es gut, wenn man ein Modell verbessert und so den Kreis der potentiellen Käufer erweitert, auf der anderen Seite muss man hier aber auch den Zeitraum der zwischen beiden Releases ist stark bemängeln. Das A7 kam erst vor einigen Wochen auf den Markt, das zu einem günstigen Preis mit der Einschränkung das es nur ein 3G Smartphone ist ohne das wichtige Band 20. Das Pro hingegen hat jetzt eine volle LTE Unterstützung mit Band 20, der Preis ist mit 62€ auch sehr günstig nur liegen wie bereits angedeutet nur einige Wochen zwischen beiden Marktstarts und das erweckt einen bitteren Beigeschmack. Mal schnell noch ein wenig Kasse mit dem alten Prozessor machen, der momentan für ein Apfel und ein Ei zu bekommen ist und kurz darauf schicken wir eine etwas überarbeitete Version ins Rennen und stoßen somit die Käufer eines A7 vor dem Kopf.

 

Das Alpha von Maze befindet sich nun schon einige Wochen auf dem Markt, die Foren füllen sich auch immer mehr mit Kommentaren dazu. Dabei sind die Meinungen generell gleich, optisch und technisch weiß das Alpha schon zu überzeugen, aber die Kamera kommt oft schlecht weg. Die Bilder verfügen kaum über Tiefe und Schärfe, ein Rauschen soll auch immer vorhanden sein. Maze behauptet jetzt, das sie mit diesem Update einige dieser Probleme behoben haben, aber wenn ich mir die heutigen Kommentare so anschaue, dann war da wohl eher der Wunsch der Vater des Gedankens, denn die Kamera soll sich nicht wesentlich verbessert haben.