HOMTOM S9 Plus Test MT6750T 5.99″ 18:9 HD+ Android 7.0 LTE Dual-CAM 4GB RAM 64GB ROM Touch-ID 4050mAh Smartphone im Review


Der AnTuTu Videotest

Die Menge der funktionsbereiten Codecs ist zwar mit den Konkurrenten (sieheTabelle) vergleichbar, trotzdem nicht sonderlich berauschend. Doch keine Sorge, alle üblichen Videos sind also problemlos abspielbar. Jedoch kann es bei etwa ungewöhnlichen Kodierungen auch schon einmal zu einem Versagen führen.


Die Performance – Speicher – System

Der MediaTek MT6750 Chipsatz ist ein 64-Bit-System Chip, der typischerweise für die Einstiegs- und Mittelklasse-Klasse verwendet wird.Das AnTuTu-Ergebnis von 43.707 Punkten ist ein durchschnittliches Ergebnis für diesen SoC, Es sollte klar sein, dass wir hier eher untere Mittelklasse vor uns haben. Die Speicher Ausstattung mit einem 4GB LPDDR3 Single- Channel RAM, getaktet mit 833MHz und einem 64GB großen eMMC Speicher ist sehr komfortabel und sorgt in der Praxis für flüssiges Arbeiten. Von diesen 64GB stehen dem Anwender 51GB zur freien Verfügung. Im Alltagsbetrieb konnten keine Beeinträchtigungen feststellt werden. Bei dieser großzügigen Ausstattung mit Datenspeicher fallen dann die Hybridschacht typischen Probleme bei der Nutzung des Dual Standby ohne eingelegter microSD nicht mehr so ins Gewicht. 

Die Ausstattung mit Sensoren ist unterster Level. Einen Magnetsensor gibt es nicht.  

Die 3DMark Tests zeigen, dass das S9 Plus auch zum Spielen von 3D Spielen mit seinem Mali-T860 MP2 Grafikchip in Anbetracht der Preisklasse einigermaßen geeignet ist. Sowohl der Touchscreen als auch der Lagesensoren reagieren gut. Wunder aber kann man nicht erwarten und bei anspruchsvollen 3D-Spielen geht der Grafikeinheit dann schnell die Puste aus.


 

Der Akku

Die oft gestellte Frage “Wie gut oder wie schlecht ist der Akku”?

Zunächst die Fakten: Der Hersteller gibt 4050mAh als Nennkapazität für den internen Li-Polymer Akku an. Dass dieser Wert einigermaßen korrekt ist, zeigen die Messungen. Aufgeladen wird das Smartphone durch das mitgelieferte Pump Express kompatible 5V/ 2A Stecker Ladegerät in knapp 3h.

Die Messung mit dem sehr praxisnahen Akku Tests (WORKBENCH) brachte auch das erwarte Ergebnis (vergleiche auch Tabelle). Die Helligkeit des Displays wurde vorher auf 200 Lux justiert. Damit kommt man locker auch bei intensiver Nutzung über den Tag. Der Test sagt, etwa 8h kann das Display ununterbrochen bei etwa 200 Lux eingeschaltet sein und das Handy mit anderen Dingen beschäftigt werden.


Die Empfänger

Das HOMTOM S9 Plus  ist mit einer Dual SIM Schublade ausgestattet, wobei in einem Steckplatz wahlweise an Stelle einer Nano SIM auch eine microSD-Karte im Hybridslot verwendet werden kann. Das Gerät arbeitet mit 2G GSM (850/900/1800/1900MHz),  3G WCDMA (900, 2100MHz) und 4G FDD-LTE (Band 1/3/7/8/20) Netzwerkbändern. Die 4G-Up- und Downlink-Geschwindigkeiten entspricht Cat. 6. Die Anrufqualität und Signalempfindlichkeit sind gut, weder mit der Wi-Fi-Verbindung noch bei anderen unterstützten Verbindungsarten existieren gravierende Probleme. FDD-LTE Band 8 und Band 20 werden unterstützt. Ebenfalls unterstützt wird VoLTE und bietet einen Service namens Wi-Fi-Aufruf an, der es ermöglicht, Anrufe entweder über das Netzwerk des Mobilfunkanbieters oder über Wi-Fi-Netzwerke zu führen, je nachdem, welches Signal stärker ist. Die Anrufqualität ist gut. Es unterstützt Dual Band Wi-Fi 802.11 a / b / g / n, Wi-Fi Hotspot, Wi-Fi Direct, Cast-Display, Bluetooth 4.0. Alle Verbindungen arbeiten ausreichend empfindlich, allerdings ist die W-Fi Empfindlichkeit nicht allzu groß. Es verfügt über einen Mikro-USB-Port, der auch OTG unterstützen sollte. Diese Funktion konnte allerdings bei dem Testmuster nicht nachgewiesen werden. Um ein Headset zu verwenden kann man den am oberen Rand befindlichen 3,5mm-Anschluss nutzen. Das Satellitenpositionierungssystem verarbeitet GPS- und GLONASS Signale. Die Empfindlichkeit und Genauigkeit des Satellitenempfängers sind mangelhaft. Selbst bei freier Sicht lag die Genauigkeit bei 7m. Ein Navigation via Google Maps allerdings funktionierte gut.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.