Elephone R9 mit Fingerabdruckscanner aus Glas

Elephone wird im kommenden R9 einen einen Fingerabdruckscanner aus Glas nutzen der zugleich als Homebutton fungiert. Einen ähnlichen hatte bereits Ulefone schon verwendet. Dadurch fühlt sich das Gerät noch wertiger an, außerdem soll der Fingerabdruckscanner dadurch schneller und fehlerfreier reagieren.

Die meisten Hersteller setzen noch auf einen beschichteten Scanner und nicht den aus Glas. Der Produktdesign Direktor von Elephone hat, laut Aussage von Elephone, gut ein Jahr beide Lösungen ins Auge gefasst um den besten Aspekt für das R9 zu finden.

Die meisten Hersteller setzen, wie bereits geschrieben, auf die Beschichtung, was auf die günstigeren Produktionskosten zurückzuführen ist. Es gibt aber einige gravierende Nachteile dieser Lösung, eine geringere Oberflächenhärte ( 3h ), verminderte Abriebfestigkeit. Hochglanz beschichtete haben eine geringere Ausbeute an Licht ( 80% ) und matte Beschichtungen sind in Punkto Ästhetik und Zuverlässigkeit oft unbefriedigend. Die Glas Lösung ist jedoch ästhetischer, zuverlässiger und mit einer höheren Härte ( mehr als 6h ) behaftet. Hier sind die Produktionskosten um einiges höher.

Hersteller wie Vivo, Meizu, Xiaomi, Oppo und LeEco nutzen das verfahren schon und nun will Elephone sich diesem anschließen. Sobald uns weitere Informationen vorliegen berichten wir wieder darüber.

Zum Abschluss noch ein Hinweis, Elephone veranstalltet derzeit über Facebook ein Gewinnspiel ( Giveaway ) wo ihr entweder ein S7 oder ein R9 gewinnen könnt. Schaut einfach mal  vorbei

 Quelle: Elephone

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar.